Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple veröffentlicht Updates für iWork und iOS-Keynote-Remote

Veröffentlicht am Donnerstag, 06. Januar 2011, um 06:40 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple hat in der Nacht auf heute die «iWork ‘09»-Suite sowie die iOS-App «Keynote Remote» auf Version 1.2 gehoben. Ebenso gibt es Neuigkeiten bei iWork.com — dort lassen sich neu Präsentationen auf Webseiten embedden. Mit Safari und den vom Apple-Browser unterstützten CSS3-Animationen ist es sogar möglich, diverse Keynote-Übergänge im Browser darstellen zu lassen. «Keynote Remote» bringt Optimierungen für das Retina Display (u.a. auch hochauflösende Folien), Unterstützung für Multitasking und eine «verbesserte Handhabung von Warnhinweisen» (z.B. Push-Meldungen und andere Nachrichten während dem abspielen einer Präsentation). Die App kann via App Store geladen bzw. aktualisiert werden.

iWork Update 5 aktualisiert die Office-Suite auf Version 9.0.5 und ist gut 75 MB gross. Das Update enthält folgende Fehlerbehebungen und Verbesserungen und wird allen Benutzern von «iWork 9.0 oder neuer» empfohlen:

  • Die Wiedergabe von Keynote-Präsentationen mit mehr als 15 Animationen und Effekten auf iWork.com public beta wird jetzt unterstützt, wenn Sie die neueste Version von Safari verwenden.
  • Keynote Remote 1.2 wird jetzt einschliesslich hochauflösender Folien für das Retina-Display unterstützt.
  • Ein Problem in Keynote mit Linealziffern beim Bewegen oder Skalieren einer Form sowie beim Scrollen wird behoben.
  • Ein Problem beim Exportieren von Keynote-Präsentationen für iTunes oder iPod, wenn iTunes 10 installiert ist, wird behoben.
  • Die Lesbarkeit mit Pages exportierter ePub-Dokumente wird verbessert.
  • Für die öffentliche Freigabe und die Freigabe privat auf iWork.com hochgeladener Keynote-, Pages- und Numbers-Dokumente stehen Optionen zur Verfügung

Kategorie: Apple
Tags: App Store, Apple, iOS, iPhone, iPod, iTunes, iWork, Keynote, Keynote Remote, Numbers, Pages, Retina Display, Software, Update

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.