Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple veröffentlicht Updates für iWork und iOS-Keynote-Remote

Veröffentlicht am Donnerstag, 06. Januar 2011, um 06:40 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple hat in der Nacht auf heute die «iWork ‘09»-Suite sowie die iOS-App «Keynote Remote» auf Version 1.2 gehoben. Ebenso gibt es Neuigkeiten bei iWork.com — dort lassen sich neu Präsentationen auf Webseiten embedden. Mit Safari und den vom Apple-Browser unterstützten CSS3-Animationen ist es sogar möglich, diverse Keynote-Übergänge im Browser darstellen zu lassen. «Keynote Remote» bringt Optimierungen für das Retina Display (u.a. auch hochauflösende Folien), Unterstützung für Multitasking und eine «verbesserte Handhabung von Warnhinweisen» (z.B. Push-Meldungen und andere Nachrichten während dem abspielen einer Präsentation). Die App kann via App Store geladen bzw. aktualisiert werden.

iWork Update 5 aktualisiert die Office-Suite auf Version 9.0.5 und ist gut 75 MB gross. Das Update enthält folgende Fehlerbehebungen und Verbesserungen und wird allen Benutzern von «iWork 9.0 oder neuer» empfohlen:

  • Die Wiedergabe von Keynote-Präsentationen mit mehr als 15 Animationen und Effekten auf iWork.com public beta wird jetzt unterstützt, wenn Sie die neueste Version von Safari verwenden.
  • Keynote Remote 1.2 wird jetzt einschliesslich hochauflösender Folien für das Retina-Display unterstützt.
  • Ein Problem in Keynote mit Linealziffern beim Bewegen oder Skalieren einer Form sowie beim Scrollen wird behoben.
  • Ein Problem beim Exportieren von Keynote-Präsentationen für iTunes oder iPod, wenn iTunes 10 installiert ist, wird behoben.
  • Die Lesbarkeit mit Pages exportierter ePub-Dokumente wird verbessert.
  • Für die öffentliche Freigabe und die Freigabe privat auf iWork.com hochgeladener Keynote-, Pages- und Numbers-Dokumente stehen Optionen zur Verfügung

Kategorie: Apple
Tags: App Store, Apple, iOS, iPhone, iPod, iTunes, iWork, Keynote, Keynote Remote, Numbers, Pages, Retina Display, Software, Update

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.