Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple verteilt dritte Beta von iOS 4.1 & iOS SDK an Entwickler

7 Kommentare — Veröffentlicht am Donnerstag, 05. August 2010, um 09:54 Uhr von Stefan Rechsteiner

Für registrierte iPhone-Entwickler hat Apple seit der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die dritte Beta-Version vom iOS SDK und iOS 4.1 freigegeben. Der Fokus des Updates liegt auf der AV Foundation, dem Media Player, GameKit, UIKit und MapKit. Innerhalb der letzten drei Wochen sind dadurch bereits drei Beta-Versionen des nächsten Minor-Updates für das iOS erschienen.

Die neue Beta macht vor allem aufgrund der neuen Entwicklungen bezüglich des GameKits bzw. der Game Center App von sich zu reden. Das Game Center wurde eigentlich als eine der grossen Neuheiten in iOS 4 angekündigt, wurde dann aber von Apple auf eine spätere Version verschoben. Nun fehlt in Beta 3 von iOS 4.1 die Unterstützung des Game Centers für das iPhone 3G und iPod touch 2G. Diese beiden Geräte werden also wohl nicht in den Genuss vom Game Center kommen.

Eine Beschreibung des «Game Center» in iOS 4.x haben wir in unserer Reihe «Road to iPhone OS 4.0» veröffentlicht.

Kategorie: Entwicklung
Tags: Apple, Entwicklung, iOS 4.1, iPhone, iPhone OS 4, iPod, Mac, SKD, Update

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

7 Kommentare

Kommentar von boglott (#21144)

Das iOS 4.0 und 4.0.1 für das iPhone 3G ist abgespeckt. Es wurden alle geschwindigkeits- und speicherplatzkritischen Elemente wie Multitasking oder das Homescreen-Hintergrundbild entfernt. Man merkt auch direkt nach einer Wiederherstellung, dass die Hardware grundsätzlich mit den vorhandenen Features zurecht käme. Dass das iPhone dann innerhalb weniger Tage extrem langsam wird, deutet für mich darauf hin, dass da irgendwo ein Bug steckt.

Kommentar von itoc (#21161)

ja das hoffe ich auch, hoffe beim ipad os 4.0 werden dann sachen kommen wie, eine app mit dem namen finder, über die man dann dokumente zwischen den apps hin und her schieben kann, als eine art finder wie im mac :-), dann noch mehrere benutzer, damit auch die mails von papa, mama und kind auf dem familien ipad schön getrennt sind, dann wäre noch schön ein app namens iweb um die eigene page auf dem ipad verwalten zu können, dies sollte nach den vorgaben numbers pages und keynote für apple ein kinderspiel sein :-) und würde in meinen augen einen so viel sinn ergeben, dann wäre das ipad meine webpage pad :-), schauen wir mal, vielleicht kommts noch viel viel toller.

Kommentar von gentux (#21189)

Ich habe schon eine Vorstellung wie das mit den Benutzerkonten elegant gelöst werden könnte, nämlich mit verschiedenen Sliders auf dem Lock-Screen und individuellen Passcodes. Jeder kann dann seine Homescreens gestalten und ich hoffe jeder kann seine Sprache einstellen, das wäre für mich und meine Freundin SEHR hilfreich!

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.