Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple vs. Nokia: Gegenklage von Apple

Veröffentlicht am Dienstag, 15. Dezember 2009, um 10:10 Uhr von Stefan Rechsteiner

Mitte Oktober klage Nokia Apple an, 10 Patente verletzt zu haben. Der Klage folgten schwere Vorwürfe seitens Nokia an Apple aufgrund dieses mehrfachen Patentverstosses. Nun hat Apple, wie angekündigt, am Wochenende zurückgeschlagen: 13 Apple-Patente soll Nokia verletzt haben - so die kurze Pressemitteilung zur Gegenklage von Apple an Nokia.
Apple beklagt unter anderem, dass die Nokia-Patente zu GSM/UMTS ungültig und undurchsetzbar seien. Zudem wollte Nokia unvertretbare Lizenzbedinungen - wie zum Beispiel ein cross-licensing verschiedener Patente die Apple für das iPhone hält.

As Anssi Vanjoki, Nokia’s executive Vice President and General Manager of Multimedia, stated at Nokia’s GoPlay event in 2007 when asked about the similarities of Nokia’s new offerings to the already released iPhone: «If there is something good in the world, we copy with pride.» True to this quote, Nokia has demonstrated its willingness to copy Apple’s iPhone ideas as well as Apple’s basic computing technologies, all while demanding Apple pay for access to Nokia’s purported standards essential patent.

Passage aus Apples Klageschrift (PDF)

(via engadget.com)

Kategorie: Apple
Tags: Apple, iPhone, Klage, Nokia, Patent, Pressemitteilung, Recht

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.