Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple Watch innerhalb weniger Stunden ausverkauft

Veröffentlicht am Montag, 13. April 2015, um 07:42 Uhr von Patrick Bieri

Seit Freitag kann in einigen Ländern die Apple Watch vorbestellt werden. Das Angebot vermag die Nachfrage nicht zu decken: Wer jetzt eine Apple Watch bestellt, muss mindestens vier bis sechs Wochen auf die Auslieferung warten. Die günstigste und das teuerste Modell haben sogar noch längere Wartezeiten.

Apple hat am Freitag mit dem Vorverkauf für die Apple Watch begonnen. Die Kunden in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Hongkong, Japan, Kanada und den USA können die Apple Watch seitdem vorbestellen. Die ersten Kunden werden am 24. April die Apple Watch erhalten.

In den Apple Stores dieser Länder und in einigen anderen Geschäften in deren Metropolen können die Kunden die Apple Watch bereits testen.

Apple Watch mit sichtbarem Diagnose-Anschluss

Die in den Apple Stores ausgestellten Modelle der Apple Watch haben teilweise einen sichtbaren Diagnose-Anschluss.

Diagnose-Anschluss bei der Apple Watch Quelle: MacRumors

Unklar ist, welchem Zweck dieser Diagnose-Anschluss dient. Bei einigen ausgestellten Modellen ist dieser Anschluss abgedeckt worden.

Enorme Nachfrage nach der Apple Watch

Die Kunden scheinen sich am Freitag auf die Apple Watch gestürzt zu haben. Innerhalb von sechs Stunden waren sämtliche Modelle ausverkauft. Anschliessend stieg die Lieferfrist auf mindestens vier bis sechs Wochen an.

Wer jetzt eine Apple Watch Sport und eine Apple Watch Edition bestellt, der wird die Uhr nicht vor dem Juni erhalten.

Tim Cook: Zufrieden mit dem Bestelleingang des ersten Tages

Apples CEO Tim Cook hat am Freitag den Apple Store in Palo Alto besucht. Er sprach dabei mit Besuchern und Journalisten über den Verkaufsstart der Apple Watch. Er zeigte sich zufrieden mit Bestelleingang des ersten Tages, nannte jedoch keine genauen Zahlen.

Cook selbst trage meistens eine Apple Watch mit einem weissen Armband. Allerdings habe er Zuhause noch weitere Armbänder, die er bei Bedarf einsetzen kann, wie er gegenüber den anwesenden Journalisten sagte.

Auswirkungen auf andere Smartwatches

Der baldige Verkaufsstart der Apple Watch hat auch Auswirkungen auf die Konkurrenz: In den USA ist der Preis für die intelligente Uhr von Motorola, die Moto 360, auf 179 US-Dollar gesunken. Zuvor kostete die intelligente Uhr noch 250 US-Dollar.

Reparatur- und AppleCare+-Kosten

Mit dem Vorstellungsbeginn hat Apple auch die Preise für allfällige Reparaturen und die AppleCare+-Preise bekannt gegeben.

Die Garantieverlängerung auf 2 (Sport & normal) bzw. 3 (Edition) Jahre kostet für die «Apple Watch Sport» 49 US-Dollar, für die «Apple Watch» 59 US-Dollar und für die goldene «Apple Watch Edition» 1500 US-Dollar.

Apple bietet auch AppleCare-Pläne an, die iPhone und Apple Watch zusammen versichern — je nach Apple-Watch-Modell für 149, 169 bzw. 1600 US-Dollar. Die Pläne können innerhalb der ersten zwei Monate nach dem Apple-Watch-Kauf abgeschlossen werden — die Kombo-Pläne bis zu einem halben Jahr nach dem iPhone-Kauf.

Sollte es ausserhalb der Garantie zu einem Schadenfall kommen, betragen die Reparaturkosten in den USA 229 US-Dollar für die «Apple Watch Sport» und 329 US-Dollar für die «Apple Watch». Bei der «Apple Watch Edition» kostet eine Reparatur schnell mehrere tausend Franken. Muss die Batterie ausgetauscht werden, fallen Kosten von 79 US-Dollar an. Die Preise variieren jedoch von Land zu Land, wie berichtet wird. Ein Abschluss eines AppleCare+-Plans lohnt sich auch für allfällige Reparaturen ausserhalb der Abdeckung: die Reparatur-Kosten sollen für AC+-Kunden drastisch tiefer sein. Ausserdem sollen diese Kunden ohne weitere Kosten Zugang zu einem «Express Replacement»-Programm haben, bei dem Apple die defekte Apple Watch abholt und in zwei bis drei Arbeitstagen ein Ersatzmodell liefert.

Erste Reviews

Einer Handvoll Titel des US-Mediendschungels hat Apple bereits vorab erste Apple Watch ausgehändigt. Vergangene Woche durften diese dann die ersten Testberichte zu Apples neuestem Gerät veröffentlichen.

In den Reviews kommen die Tester meist zum gleichen Fazit: Die Apple Watch setzt neue Massstäbe für Smartwatches, ist aber als ein Erst-Generationen-Gerät noch nicht über alle Zweifel erhaben — und dürfte vorerst auch kein Gerät «für alle» sein. Einer der Hauptverkaufsargumente für die Apple Watch — jederzeit schnellen Zugriff auf die Mitteilungen des verbundenen iPhones haben — sei nützlich wie auch störend zugleich. Auch sei die Performance an einigen Stellen noch ungenügend — dies besonders bei Funktionen die von den Ortungsdiensten gebrauch machen. Hierzu verspricht Apple aber bereits ein dies verbesserndes Software-Update noch vor dem Marktstart in zwei Wochen. Die Batterielaufzeit hingegen wurde kaum bemängelt. Wie von Apple kommuniziert müsse die Uhr jede Nacht aufgeladen werden, aber bei den Tests hielt der Akku bei normaler, aber auch ausgedehnterer Nutzung fast durchs Band immer für den ganzen Tag.

Lesenswerte und zum Teil sehr ausführliche «Apple Watch»-Reviews können bei The Verge, Re/code, Daring Fireball, Yahoo! Tech oder beispielsweise auch bei Bloomberg, The New York Times oder dem The Wall Street Journal und auf deutsch beim Spiegel oder bei der Bild-Zeitung nachgelesen werden.

Erste Try-On-Berichte

Seit Freitag können Interessenten die Apple Watch in den ausgewählten Verkaufslokalitäten auch anprobieren und testen. Dazu offeriert Apple kostenlose 15-minütige «Try-On»-Sessions, zu welchen man sich beim Mac-Hersteller anmelden muss. Im Internet finden sich bereits unzählige Fotos und Videos zu Try-On-Erfahrungsberichten.

Apple Watch Hands-on & First Impressions! (Hardware / Software) (via 9to5Mac)
Apple Watch Hands-On and Software Demo! (38mm vs 42mm) (via 9to5Mac)

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple Retail Store, Apple Watch, Intelligente Uhr, Review, Technologie, Testberichte, Tim Cook, USA, Vorverkauf

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.