Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple will Marketing-Team vergrössern

Veröffentlicht am Dienstag, 10. September 2013, um 09:52 Uhr von Patrick Bieri

Insidern zufolge will Apple die hauseigene «Design- und Marketing-Abteilung» von bislang 300 Mitarbeitenden kräftig aufstocken. Den Informationen von AdAge zufolge plant Apple die Anstellung von 200 bis 300 neuen Mitarbeitern in diesem Bereich. Die neuen Mitarbeiter sollen für die Weiterentwicklung der Werbe-Aktivitäten von Apple eingesetzt werden.
Dank der vermehrten Ausführung von Arbeiten bei Apple selbst hat das Unternehmen künftig eine grössere Kontrolle über die kreativen Aktivitäten. Die möglichen Kostensenkungen, welche durch eine solche Lösung erzielt werden können, waren wahrscheinlich nicht das ausschlaggebende Motiv für diesen Schritt.

Die von Apple neu geschaffenen Stellen sollen allerdings nicht zu den beliebtesten in der Branche zählen. Kreative Köpfe arbeiten mit Vorliebe in grösseren Städten wie San Francisco und nicht im überschaubareren Cupertino. Zudem könnte Apples Firmenphilosophie dazu führen, dass sich die neu angestellten Experten nicht voll entfalten können.
Apple soll bereits vor einiger Zeit damit begonnen haben, Werbe-Spezialisten zu rekrutieren, welche den iAd-Kunden bei der Herstellung passender Werbung zur Hand gehen.

In den vergangenen Jahren waren immer rund 300 Mitarbeitende in der Marketing-Abteilung von Apple beschäftigt. Steve Jobs wollte die Anzahl der Mitarbeitenden in diesem Bereich möglichst tief halten, weil er das Unternehmen als produzierendes Unternehmen verstand und nicht als Marketing-Unternehmen.
Apple folgt mit dem Ausbau der hauseigenen Marketing-Abteilung einem nationalen Trend in den USA. Während vor fünf Jahren noch 42 Prozent der Marketing-Aufgaben im Unternehmen selbst ausgeführt worden sind, waren es im letzten Jahr bereits 58 Prozent.

Apples Werbeaktivitäten wurden in den vergangenen Monaten immer wieder kritisiert. Die «Genius»-Kampagne verschwand beispielsweise kurze Zeit nach der Veröffentlichung vom US-Fernseh-Programm.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Cupertino, Design, Entwicklung, iAd, Marketing, Steve Jobs, USA

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.