Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple zeichnet beste iOS- und OS-X-Apps des Jahres mit Design Award aus

Veröffentlicht am Freitag, 12. Juni 2015, um 09:28 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im Rahmen des ersten WWDC-Tages hat Apple am Montag die traditionsreichen Apple Design Awards verliehen. Mit diesem Preis ehrt Apple Entwickler, deren Apps die Messlatte in den Bereichen Design, Technologie und Innovation höher gesetzt haben.

Apple hat am Montag-Abend anlässlich der WWDC die Apple Design Awards 2015 verliehen. Mit diesem Preis ehrt Apple Entwicklungen aus dem iOS App Store und dem Mac App Store, welche sich durch Design, Innovation und die technische Umsetzung auszeichnen.

Auch in diesem Jahr haben 12 Apps die begehrten Apple Design Awards erhalten. Wie bereits im Vorjahr sind 10 Apps aus dem iOS App Store und 2 Apps aus dem Mac App Store.

Momentaufnahme von der Award-Zeremonie (Bild: Apple)

Die prämierten iOS Apps

Shadowmatic
Von TRIADA Studio; Preis: CHF 3.00; Kategorie: Spiele
Metamorphabet
Von Vectorpark.com; Preis: CHF 4.00; Kategorie: Bildung
Robinhood (nicht im CH-Store)
Von Robinhood Markets, Inc.; Kategorie: Finanzen
Crossy Road
Von HIPSTER WHALE; Kostenlos mit In-App-Käufe; Kategorie: Spiele
Workflow: Powerful Automation Made Simple
Von DeskConnect, Inc.; Preis: CHF 3.00; Kategorie: Produktivität
Does not Commute
Von Mediocre AB; Kostenlos mit In-App-Käufe; Kategorie: Spiele
Vainglory
Von Super Evil Megacorp; Kostenlos mit In-App-Käufe; Kategorie: Spiele
Pacemaker
Von Pacemaker Music AB; Kostenlos mit In-App-Käufe; Kategorie: Musik

Die besten Apps von Studenten

Apple hat im Rahmen der diesjährigen Apple Design Awards wiederum zwei Apps prämiert, die von Studenten stammen. Auch diese Apps zeichnen sich durch besonders innovative technische Konzepte aus.

Zum einen wurde das Programm Elementary Minute von Klemens Strasser (CHF 1.00) mit einem Preis ausgezeichnet. Mit diesem Lern-Programm lässt sich ein «spassiges und kurzweiliges Quiz» auf dem iPhone und der Apple Watch spielen.

In dieser Kategorie erhielt auch das Spiel jump-O von «ByteBrushers» einen Preis.

Die besten Mac Apps

Apple hat die Grafik-App Affinity Designer von «Serif Labs» (CHF 39.00) mit einem der Preise geehrt.

Ebenfalls mit dem Apple Design Awards ausgezeichnet wurde die Mac-Version der App Fantastical 2 von «Flexibits Inc.» (CHF 39.00). Dieses Programm ist sozusagen Apples Kalender auf Steoriden.

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im iOS App Store oder über diesen Link im Mac App Store einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich - wir erhalten von Apple 7% Provision!

Kategorie: Software
Tags: App Store, Apple, Apple Design Awards, Apple Design Awards 2015, Apps, iOS, iOS App Store, Mac App Store, OS X, WWDC, WWDC 2015

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.