Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apples A7-Prozessor soll 20 Prozent effizienter sein

Veröffentlicht am Freitag, 16. August 2013, um 15:20 Uhr von Patrick Bieri

Analyst Ming-Chi Kuo hat sich gegenüber AppleInsider zum kommenden iPhone und dabei insbesondere zur nächsten Prozessor-Generation von Apple geäussert.
Auch bei der nächsten iPhone-Generation wird Apple einen neuen Prozessor vorstellen, wie der Analyst überzeugt ist. Der Prozessor wird mutmasslich die Bezeichnung A7 tragen und auf ARMs v8-Architektur basieren. Dank dem Wechsel auf die verbesserte Plattform und der Implementierung von schnellerem Arbeitsspeicher könnte es Apple möglich sein, die Effizienz des Prozessors um rund 20 Prozent zu steigern. Durch die erzielte Effizienz-Steigerung könnte Apple zudem auf die Vergrösserung des Arbeitsspeichers verzichten. Gemäss Kuo wird auch die nächste iPhone-Generation mit lediglich 1 GB Arbeitsspeicher ausgerüstet sein.
Gemäss dem Analysten noch unklar ist, ob es sich beim A7-Prozessor um einen 32- oder 64-Bit-Prozessor handelt. Falls der A7-Prozessor noch nicht auf die 64-Bit-Architektur ausgelegt sein sollte, wird wohl eine spätere Generation auf dieser Technologie basieren, wie Kuo überzeugt ist.

Apple hat mit jeder neuen iPhone-Generation einen überarbeiteten Prozessor eingeführt. Das iPhone 5 ist mit dem A6-Prozessor ausgerüstet, welcher der erste von Apple komplett selbst entwickelte Prozessor ist. Die vorhergehenden A-Prozessoren wurden allesamt in einer Kooperation mit Samsung entwickelt und produziert.
Momentan noch unklar ist, wer künftig die Prozessoren für Apples mobile Geräte herstellen wird. Während seit längerem über einen Deal mit TSMC spekuliert wird, kamen im letzten Monat wieder Gerüchte über eine stärkere Zusammenarbeit mit Samsung auf.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Analysten, Apple, Apple A7, iPhone, KGI, Prozessor, Samsung, TSMC

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.