Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iPhone-Chef-Entwickler verlässt Apple

1 Kommentar — Veröffentlicht am Montag, 09. August 2010, um 07:54 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apples Senior Vice President of Devices Hardware Engineering Mark Papermaster hat Apple verlassen. Papermaster war insbesondere Chef der iPod/iPhone-Division, welche er 2008 von Tony Fadell übernommen hatte. Vor seinem hohen Posten bei Apple war Papermaster 26 Jahre bei IBM. Nun verlässt Papermaster nach nur zwei Jahren Apple wieder. Es wird im allgemeinen davon ausgegangen, dass Papermaster Apple aufgrund des Antennen-Problems beim neuen iPhone 4 verlässt bzw. vielleicht sogar aus diesem Grund gefeuert wurde.

Papermasters Stelle übernimmt nun Senior Vice President of Macintosh Hardware Engineering, Bob Mansfield, welcher bereits seit 1999 in Cupertino angestellt ist.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Hardware, iPhone, iPhone 4, iPod, Mac, Macintosh

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.