Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apples Core-Animation-Entwickler arbeitet neu bei Facebook

Veröffentlicht am Freitag, 23. Mai 2014, um 13:16 Uhr von Stefan Rechsteiner

Der Entwickler von Apples «Core Animation»-Framework für iOS und OS X hat Apple verlassen und wird nächste Woche bei Facebook eine neue Stelle antreten.

John Harper, der Entwickler von Apples «Core Animation»-Framework für iOS und OS X hat das Unternehmen verlassen und wird kommende Woche zum sozialen Netzwerk Facebook wechseln.

Das Composing- und Animations-Framework kam 2007 beim ersten iPhone Betriebssystem zum ersten Mal zum Einsatz. Einige Monate später wurde «Core Animation» auch in das damals neue Mac OS X 10.5 «Leopard» integriert. Das Framework nimmt den Entwicklern die komplizierten grafischen Berechnungen und Aufbereitungen ab, welche für ansprechende visuelle Elemente und Animationen notwendig sind. Core-Animation stellt den Entwicklern einzelne Parameter zur Verfügung, mit welchen die Animationen mit geringem Aufwand in ihren Programmen umgesetzt werden können.

Während 12 Jahren war Harper bei Apple aktiv. Während dieser Zeit zeichnete sich Harper auch als Entwickler zahlreicher in Apple-Patenten beschriebenen Technologien und Verfahren im Bereich Grafik und Animationen verantwortlich. Zu den von Harper geprägten Technologien gehört die Real-Time Image-Processing-Engine «Core Image», welche mit Mac OS X 10.4 «Tiger» 2005 lanciert wurde, der Mac-Port des X Window System «X11»,  das Windowing System von OS X selbst und diverse andere Grafik-Technologien sowohl in OS X wie auch iOS.

Bekannt wurde Harpers Wechsel durch eine Nachricht eines ehemaligen Kollegen von Harper auf dem Kurzmitteilungsdienst «Twitter». Kimon Tsinteris, ein ehemaliger Designer und Ingenieur bei Apple und heute bei Faceook als iOS-Entwickler angestellt, veröffentlichte auf Twitter eine Nachricht, wonach er «hocherfreut» darüber sei, dass er nun Harper wieder über den Weg laufe. Harper selbst antwortete auf den Tweet mit der Aussage, dass er bereits nächste Woche beim sozialen Netzwerk starten werde.

In wiefern Harpers Abgang bei Apple einen Einfluss auf die OS-X- und iOS-Entwicklungen haben werden, ist unbekannt. Laut seinem LinkedIn-Profil hat Harper das Unternehmen aber bereits im vergangenen Juli verlassen.

Kategorie: Entwicklung
Tags: Animation, Apple, Composing, Core Animation, Core Image, Facebook, Framework, iOS, iPhone OS, iPhone OS 1, John Harper, Kimon Tsinteris, Mac OS X, Mac OS X Leopard, Mac OS X Tiger, OS X, X Window System, X11

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.