Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apples ehemaliger Safari-Chef veröffentlicht seine Erinnerungen zu Steve Jobs

Veröffentlicht am Samstag, 19. April 2014, um 08:46 Uhr von Patrick Bieri

Don Melton, ein langjähriger Mitarbeiter von Apple, hat auf seinem Blog Erinnerungen aus seiner Zeit bei Apple niedergeschrieben. Ein besonderes Augenmerk legt der ehemalige Safari-Chef auf seine Begegnungen mit Steve Jobs.

Melton traf Steve Jobs zum ersten Mal an einer Präsentation von NeXT. Die Präsentation fand während der Mittagspause statt, womit es im Raum relativ laut war. Steve Jobs versuchte mehrmals vergeblich, die volle Aufmerksamkeit der Anwesenden auf sich zu ziehen. Während sich Melton weder an das Thema noch an Zitate von Steve Jobs erinnern kann, blieben aber die Ernsthaftigkeit und die Erscheinung von Jobs in Erinnerung.

Steve Jobs konnte gute von schlechten Arbeiten sofort unterscheiden

Gemäss den Aussagen von Melton wollte Steve Jobs von seinen Untergebenen immer das beste Ergebnis, was er auch oft erhielt. Er erkannte sofort, wann etwas «richtig gemacht» worden ist. Auf der anderen Seite erkannte er auch fehlerhafte Entwürfe und kritisierte diese dementsprechend. Den Untergebenen konnte er dabei allerdings nicht immer sagen, was sie an ihren Produkten verbessern müssen.

Don Melton erinnert sich in seinen Aufzeichnungen auch über ein Treffen mit Steve Jobs, an der er eine neuentwickelte Status-Leiste für Safari vorstellte. Steve Jobs zeigte sich beeindruckt von der Entwicklung. Jahre später wollte Melton die Status-Leiste wieder aus Safari entfernen. Obwohl Safari in Tests immer wieder als schnellster Browser ausgezeichnet worden ist, erweckte die Status-Leiste seiner Meinung nach den Eindruck von einem trägen Browser. Schlussendlich blieb die Status-Leiste aber trotzdem erhalten.

Melton war kein Vertrauensmann von Steve Jobs

Don Melton arbeitete über Jahre unter Steve Jobs. Zuerst stiess er zum NeXT-Team. Nach der Übernahme von NeXT durch Apple wechselte er im Jahr 2001 zu Apple, wo er für seine Arbeiten an Safari und WebKit bekannt wurde.

Melton gehörte nicht zu den «Vertrauensleuten» von Steve Jobs. Stattdessen arbeitete er unter Steve Jobs an seinen eigenen Projekten. Immerhin kannte Steve Jobs den richtigen Namen von Melton, was laut Melton nicht selbstverständlich war. Melton sah Steve Jobs jeweils an Veranstaltungen von Apple oder bei den Essen, bei denen sich Jobs oft mit Jony Ive getroffen hatte.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Don Melton, Erinnerungen, Manager, Safari, Steve Jobs, Technologie

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.