Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apples Tim Cook best-bezahlter CEO der USA

Veröffentlicht am Dienstag, 22. Mai 2012, um 10:26 Uhr von Stefan Rechsteiner

Mit 378 Millionen US-Dollar führt Apple CEO Tim Cook die Liste der am besten bezahlten Chefs der USA an, dies berichtet das Wall Street Journal. Mit 376.2 Millionen US-Dollar stammt fast die ganze Vergütung aus einem massiven Aktien-Paket, welches Cook bei der Amtsübernahme im August, zwei Monate vor Steve Jobs Tod, von Apple erhielt. Mittlerweile hat sich der Wert dieses Aktien-Paketes dank dem Höhenflug des Apple Wertpapiers erheblich erhöht — auf ca. 530 Millionen US-Dollar. Cook darf die erste Hälfte der Aktien jedoch erst 2016 veräussern, die zweite nicht vor 2021 — und dies nur, sofern er überhaupt bei Apple bleibt. Laut dem Wall Street Journal ist Cooks 2011-Lohn damit der Grösste seit mindestens 2006, damals änderten in den USA die Regeln betreffend der Deklarierung von Exekutiv-Salären. Apple erwähnte jedoch beim «Proxy Statement» des letzten Fiskaljahres, dass Cooks Kompensation für die nächsten 10 Jahre gedacht sei, nicht nur für 2011.

Auf dem zweiten Platz der WSJ-Liste befindet sich ORACLEs Larry Ellison, welcher 2011 deren 76 Millionen US-Dollar einstrich. Auch im Falle von ORACLE hauptsächlich in Form von Aktien. Der Chef des US-Senders CBS — Leslie Moonves — freute sich auf 69.3 Millionen US-Dollar (30 Millionen davon waren ein Bonus) und der neue J.C. Penney CEO Ron Johnson (ehemaliger Retail-Chef von Apple), sahnte 53.3 Millionen US-Dollar ab — wie bei Cook handelt es sich auch hier hauptsächlich um Aktien die Johnson vorerst noch nicht veräussern darf. Die Top 5 komplettiert Motorola CEO Sanjay Jha mit 46.6 Millionen US-Dollar, ebenfalls hauptsächlich in Form von Aktien.

Kategorie: Apple
Tags: Aktien, CBS, CEO, J.C. Penney, Larry Ellison, Motorola, Oracle, Retail, Ron Johnson, Steve Jobs, Tim Cook

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.