Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apples Zulieferer Quanta verstösst gegen Arbeitsvorschriften

Veröffentlicht am Dienstag, 19. August 2014, um 06:50 Uhr von Patrick Bieri

In den letzten Wochen hat die Fair Labor Association die Arbeitsbedingungen in zwei Quanta-Fabriken untersucht. Die Prüfer fanden in den Fabriken zahlreiche Verstösse gegen Apples Arbeitsplatvorschriften. Unter anderem lagerten die Verantwortlichen entflammbare Substanzen unter den Arbeitsplätzen der Mitarbeiter.

Bei der Inspektion zweier Quanta-Fabriken fanden die Inspektoren der Fair Labor Association (FLA) zahlreiche Verstösse gegen Apples Arbeitsplatzvorgaben.

Die Prüfer haben neben einer Quanta-Fabrik in Shanghai auch eine Fabrik in Changshu geprüft. Changshu liegt fast zwei Autostunden nördlich von Shanghai.

Beschimpfungen und fehlende Ruhetage

In den Fabriken wurden zahlreiche Verstösse gegen Apples Arbeitsplatzvorschriften festgestellt. So wurden die Arbeiter von den Vorgesetzten beschimpft oder mussten während 16 Tagen ohne einen Freitag arbeiten. Entgegen den Apple-Vorgaben mussten die Arbeiter Provisionen an die Stellenvermittler bezahlen.

In der Quanta-Fabrik in Shanghai wurde kein Kontroll-System aufgebaut, um die Gesundheits-Untersuchungen der minderjährigen Arbeiter sicherzustellen. Quanta hat bereits angekündigt, ein entsprechendes Kontroll-System aufzubauen.
In beiden Fabriken können sich die Mitarbeitenden nicht einbringen, wenn über Sicherheits- und Gesundheits-Fragen entschieden wird.

Schlechte Luftqualität

Die Tester der FLA bemängelten in ihrem Bericht die Luftqualität in den Quanta-Fabriken. Die gemessenen Werte sind höher, als es die lokalen Behörden vorgeben.

Kritisiert wird in Shanghai die Lagerung der chemischen Substanzen. Gemäss den Testern sind die chemischen Lager nicht genügend von anderen Arbeitsplätzen abgetrennt. Einige entflammbare Substanzen wurden in den Fabriken unter Stühlen gelagert.

Gemäss der FLA wäre in einem Notfall der Zugang zu den Waschplätzen und Duschen nicht sichergestellt. Bei austretenden Chemikalien besteht die Gefahr, dass sich die Mitarbeiter nicht rechtzeitig von den Chemikalien befreien können.

Quanta: Wichtiger Apple-Zulieferer

Quanta gehört zu den wichtigsten Apple-Zulieferern. Das Unternehmen ist bei der Produktion der meisten Macs involviert. Das Unternehmen fertigt einen grossen Teil der MacBook Airs.

Gerüchten zufolge baut Quanta auch die intelligente Uhr von Apple zusammen, die in den nächsten Monaten erwartet wird.

Arbeitsbedingungen verbessern sich

Seit dem Jahr 2012 lässt Apple seine Zulieferer von der FLA überwachen. Das Kontroll-System wurde als Reaktion auf eine Reihe von Selbstmorden aufgebaut, die in Foxconn-Fabriken stattgefunden haben.
Im regelmässig erscheinenden «Supplier Responsibility Report» veröffentlicht Apple die Fortschritte bei der Einhaltung der Arbeitsbedingungen.

Seit dem Start des Überwachungs-Programms haben sich die Arbeitsbedingungen bei den Apple-Zulieferern verbessert. In Zukunft sollen alle Zulieferer die Standards der FLA einhalten.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, China, Fabrik, Fair Labor Association, Mac, MacBook Air, Quanta, Zulieferer

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.