Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Impressionen vom Auto-Salon Genf: VW zeigt CarPlay im Einsatz

Veröffentlicht am Mittwoch, 04. März 2015, um 06:48 Uhr von Patrick Bieri

Morgen öffnet der 85. Auto-Salon in Genf seine Pforten für das Publikum. Bis am 15. März können die Besucher die Neuheiten der Autohersteller bewundern.
VW zeigt am Auto-Salon Fahrzeuge mit integriertem CarPlay und auch Mitsubishi stellt am firmeneigenen Stand einen Prototypen des Multimedia-Systems mit integriertem CarPlay vor.

Alle grossen Auto-Hersteller sind bis am 15. März am Auto-Salon in Genf mit ihren Neuheiten vertreten. VW, Mitsubishi und Ferrari gehören zu denjenigen Herstellern, welche Apples iOS-Erweiterung CarPlay am Autosalon präsentieren.

Kunden haben die Wahlfreiheit

Für den Massenmarkt zeigte sich dabei ein Trend: Die Hersteller lassen den Kunden die Wahlfreiheit und integrieren sowohl iOS- als auch Android-Geräte in ihre Automobile. So sind die Kunden nicht an ein mobiles Betriebssystem gebunden und ein späterer allfälliger Verkauf des Fahrzeuges kann einfacher abgewickelt werden.

VW: CarPlay-Fahrzeuge am Genfer Autosalon

VW zeigte am Genfer Autosalon ein erstes Fahrzeug mit der Erweiterung «App Connect». «App Connect» ermöglicht es dem Fahrer, iPhones über CarPlay, Android-Smartphones über Android Auto und Smartphones, die mit dem System MirrorLink kompatibel sind, mit dem Fahrzeug zu verbinden.

Wahl zwischen CarPlay, Android Auto und MirrorLink bei VWs System «App Connect»

Das iPhone wird beim VW Passat Alltrack über einen USB-Anschluss, der unterhalb der Klimaanlage platziert ist, mit dem Fahrzeug verbunden. Nach der Verbindung des iPhones muss der Nutzer das Gerät entsperren, um CarPlay zu aktivieren. Danach steht dem Nutzer der gesamte Funktionsumfang von CarPlay zur Verfügung.
Zum Marktstart wird es noch nicht möglich sein, Siri vom Lenkrad aus zu aktivieren. Diese Funktion soll später nachgerüstet werden.

Eingehender Anruf in einem VW mit CarPlay

In einem ersten Test vor Ort funktionierte das System reibungslos. Das iPhone wird bei der Verbindung mit dem Fahrzeug sofort erkannt und die Apps liefen fehlerfrei. Die Ansicht der Karten-App lässt sich im 3D-Modus nicht drehen, wie man sich das vom iPhone gewohnt ist. Dabei handelt es sich um eine CarPlay-Restriktion von Apple.

Zeitnahe Markteinführung von VW

Unklar ist, ab wann der erste VW mit CarPlay-Unterstützung auf den Markt kommen wird. Das Unternehmen spricht im Moment noch von einer zeitnahen Markteinführung, ohne sich auf einen Termin festzulegen.
In diesem Jahr werden sämtliche Modelle des VW Golf, der VW Touran, der VW Passat und der VW Passat GTE mit «App Connect» (und somit CarPlay) bestellbar sein.

Ebenfalls noch unklar ist VWs konkrete Preisgestaltung bei der Integration von CarPlay.

Mitsubishi: 2016 erste CarPlay-Fahrzeuge

Mitsubishi konnte am Genfer Autosalon noch kein Fahrzeug präsentieren, in welchem CarPlay installiert ist. Stattdessen zeigte das Unternehmen eine erste Demoversion des firmeneigenen Media-Systems, welches mit CarPlay und Android Auto kompatibel ist.
Gemäss den Angaben von Mitsubishi wird das Unternehmen ab 2016 die ersten Fahrzeuge ausliefern, in welchen CarPlay integriert ist.

Erste Studie von Mitsubishi zur Integration von CarPlay

Aufgrund des Marktstarts im nächsten Jahr ist bislang noch unklar, in welcher Form CarPlay den Kunden angeboten wird. Es ist denkbar, bei einigen Modellen CarPlay standardmässig einzubauen während bei anderen Fahrzeugen das System optional erhältlich sein könnte.

Bildergalerie

Bild: Display zur Darstellung der CarPlay-InhalteBild: Wahl zwischen CarPlay, Android Auto und MirrorLink bei VWs System «App Connect»Bild: Erste Studie von Mitsubishi zur Integration von CarPlayBild: USB-Anschluss für die Verbindung des iPhones mit dem FahrzeugBild: CarPlay mit einem iPhoneBild: Navigations-Modus von Apples Karten-AppBild: Nach dem Druck auf die Telefon-App wird Siri aktiviertBild: Schalter am Lenkrad, um die Sprachsteuerung zu aktivierenBild: Eingehender Anruf in einem VW mit CarPlayBild: Auch mit Android Auto ist der VW kompatibelBild: Eine VW-App des Systems MirrorLinkBild: Erste Studie von Mitsubishi zur Integration von CarPlay

Kategorie: Apple
Tags: Android Auto, Apple, Ausstellung, CarPlay, Genf, iOS, iPhone, Messe, Siri

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.