Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Bald kostenpflichtige Podcasts im iTunes Store?

Veröffentlicht am Freitag, 29. Juni 2012, um 16:01 Uhr von Patrick Bieri

Apple hat diese Woche die App «Podcasts» für iOS zum Download freigegeben. Mit dieser App haben Nutzer die Möglichkeit, das Podcast-Angebot des iTunes Stores auf dem iOS-Gerät besser zu nutzen.

In der Entwicklervorschau von iOS 6 verfügt die App über eine «Einlösen»-Funktion. Mit dieser Funktion kann man iTunes-Geschenkkarten-Codes sowie Download-Codes eingeben. Dieser Umstand könnte darauf hindeuten, dass Apple künftig den Produzenten die Möglichkeit gibt, kostenpflichtige Podcasts anzubieten. Podcasts sind seit ihrer Lancierung im Jahre 2005 im iTunes Store ausschliesslich kostenlos erhältlich.

Falls Apple den Produzenten die Möglichkeit gibt, ihre Podcasts kostenpflichtig zu machen, würde Apple wohl wie im App Store 30% der Einnahmen zurückbehalten — oder es wird ein kleiner Bruchteil des Preises an Apple abgegeben (ähnlich Musik und Filme). Es gilt auch zu beachten das Podcasts bis dato auf den eigenen Servern gehostet werden und nicht bei Apple selbst.
Ein Bezahlsystem für Podcasts könnte Apple dazu bringen, Podcasts wieder aktiver zu bewerben.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass solche Codes als Navigationshilfe zum Einsatz kommen könnte. So könnten Produzenten direkt auf ihre Podcasts aufmerksam machen und diese würden schneller gefunden.

Kategorie: Gerüchte
Tags: bezahlte Inhalte, Downloads, iOS App Store, iTunes Store, Kostenlos, Podcast

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.