Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Bald zwei jährliche WWDCs? (iOS + Mac OS X)

4 Kommentare — Veröffentlicht am Freitag, 11. Juni 2010, um 11:40 Uhr von Stefan Rechsteiner

Dieses Jahr steht die WWDC wie von Apple angekündigt gänzlich im Zeichen der iOS-Plattform, das heisst iPhone, iPad und iPod touch — Mac OS X und der Mac sind nur ‘Nebensache’. Auch die Apple Design Awards gingen dieses Jahr erstmals nur an iOS-Apps, Mac-Apps wurden nicht prämiert. Diese Tatsachen mögen vielleicht den iOS-Entwicklern gefallen, die langjährigen Mac-Entwickler sehen dies aber verständlicherweise etwas weniger gelassen.
Hardmac will nun aus einer ihrer vertrauenswürdigsten Apple-Quellen erfahren haben, dass sich Apple dafür entscheiden könnte, künftig zwei Apple-Entwicklerkonferenzen zu veranstalten: eine WWDC für die iOS-Plattform mit iPhone, iPad und iPod-touch, und eine WWDC für die Mac-OS-X-Plattform, also den Mac.
Sinn machen würde diese Aufspaltung allemal, zumal der Mac mit OS X immer mehr Marktanteile gewinnt und für Apple — auch nach dem iPod-, iPhone- und iPad-Siegeszug — natürlich nach wie vor sehr wichtig ist, wie es Steve Jobs erst kürzlich wieder bestätigt hat.

Kategorie: Events
Tags: Apple, Gerüchte, iPad, iPhone, iPod, Mac, Mac OS X, Steve Jobs, Wichtig, WWDC, WWDC 2010

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

4 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.