Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Beeinflusst «Time Warner Cable»-Übernahme Apples TV-Pläne?

Veröffentlicht am Donnerstag, 13. Februar 2014, um 16:16 Uhr von Patrick Bieri

Der grösste US-Kabelnetzbetreiber Comcast übernimmt die Nummer 2 der Branche — Time Warner Cable (TWC). Diese Übernahme könnte einen direkten Einfluss auf Apples Pläne mit Apple TV haben, wie Marktbeobachter vermuten.

Den Kabelnetzbetreiber Comcast bietet für den direkten Konkurrenten TWC einen Preis von 159 US-Dollar pro Aktie. Dieser Kaufpreis entspricht einem Aufschlag von 18 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom Mittwoch. Mit diesem Angebot wäre TWC mit einem Wert von 45 Milliarden US-Dollar bewertet.

Ebenfalls im Bieterrennen war das Unternehmen «Charter Communications» gewesen. Charter bot mit 132.50 US-Dollar allerdings deutlich weniger, als Comcast.

Comcast ist mit 23 Millionen Abonnenten der grösste US-Kabelnetzbetreiber. Auf dem zweiten Rang folgt TWC mit 12 Millionen Abonnenten. Auf dem dritten Platz folgt Cox mit 4.6 Millionen Abonnenten. Aufgrund der Marktmacht von Comcast und TWC könnten die Wettbewerbsbehörden den Deal noch verweigern. Comcast soll allerdings mit umfangreichen Zugeständnissen bereit sein, den Wettbewerbsbehörden entgegen zu kommen.

Einfluss auf Verhandlungen mit Apple?

Bereits seit längerer Zeit gibt es Gerüchte um eine engere Partnerschaft zwischen Apple und «Time Warner Cable». Den neusten Spekulationen zufolge will Apple bei der nächsten Generation von Apple TV direkt auf die Inhalte von Time Warner Cable zugreifen können. Dazu soll die Settop-Box von Apple einen Kabelnetz-Anschluss erhalten, wie verschiedene Insider erfahren haben wollen.

Dank einer Partnerschaft mit TWC müsste Apple nicht mehr mit den Inhalte-Anbietern verhandeln, um Medien über Apple TV verbreiten zu können. Marktbeobachter in den USA erhoffen sich mit diesem Deal ein neues TV-Erlebnis.
Die lange andauernden Verhandlungen zwischen Apple und den Markt-Akteuren deuten allerdings auf Divergenzen hin, die eine schnelle Einigung verhindern könnten. Angeblich plant Apple deshalb erst im Dezember die Lancierung der nächsten Apple-TV-Generation. Vorgestellt werden könnte das Gerät bereits im April.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple TV, Fernsehen, Fernseher, Gerücht, Gerüchte, Kabel, Mac, Time Warner, USA

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.