Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Bericht: 600’000 HomePod im ersten Quartal 2018 verkauft

Veröffentlicht am Freitag, 18. Mai 2018, um 16:18 Uhr von Stefan Rechsteiner

Geht es nach den Statistikern von Strategy Analytics, dann konnte Apple im ersten Quartal 2018 etwa 600’000 HomePod absetzen. Der Lautsprecher kam nach einer mehrmonatigen Verspätung Anfang Februar in den Handel – in Australien, Grossbritannien und den USA. Der Apple-Lautsprecher war entsprechend nur zwei von den drei Monaten des ersten Quartals im Handel. Den Schätzungen zufolge wurden im ganzen Quartal weltweit 9.2 Millionen intelligente Lautsprecher verkauft. Mit den spekulierten 0.6 Millionen HomePod kam die Marktanalyse-Firma bei Apple auf einen Marktanteil von 6.0 Prozent. Marktführer mit 43.6 Prozent ist der Studie zufolge Amazon mit etwa 4 Millionen Lautsprechern, gefolgt von Google mit 26.5 Prozent bzw. 2.4 Millionen Lautsprechern. Ebenfalls noch vor Apple rangiert das chinesische Alibaba mit 0.7 Millionen Lautsprechern und 7.6 Prozent Marktanteil.

Bei den Zahlen handelt es sich um Schätzungen, Apple selbst gab bisher keine Verkaufszahlen zum HomePod bekannt.

Kategorie: Apple
Tags: Alibaba, Amazon, Apple, Google, HomePod, Lautsprecher

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.

Ähnliche Inhalte