Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Bericht: Apple Music Festival London eingestellt

Veröffentlicht am Dienstag, 05. September 2017, um 07:14 Uhr von Stefan Rechsteiner

Das «Apple Music Festival» im legendären Roundhouse im Londoner Stadtteil Camden soll künftig nicht mehr stattfinden, dies berichtet Music Business Worldwide. Unklar ist, weshalb das einmonatige Festival eingestellt wurde. Das Portal spekuliert, dass Apple sich statt auf ein grosses Festival öfter auf einzelne Events und Video-Inhalte wie die neuen Fernsehserien oder Musik-Dokumentationen fokussieren wolle.

Apples Musik-Fest startete 2007 als «iTunes Festival» und feierte im vergangenen Jahr seine zehnte Durchführung. Während all den Jahren standen verschiedene Musik-Grössen, darunter Adele, Coldplay, Lady Gaga, Elton John oder Britney Spears, auf der Bühne des Roundhouse. Billette für die Konzerte konnten nur gewonnen werden, alle Auftritte wurden aber live und kostenlos über das Internet übertragen und konnten auch zeitversetzt angeschaut werden. Aufnahmen verschiedener Konzerte wurden im iTunes Store auch als EP veröffentlicht.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple Music, Apple Music Festival, iTunes, iTunes Festival, London, Musik, Roundhouse

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.

Ähnliche Inhalte