Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Bericht: Apple übernimmt Kamera-Sensor-Unternehmen

Veröffentlicht am Donnerstag, 26. Oktober 2017, um 14:56 Uhr von Stefan Rechsteiner

Image Sensors World zufolge hat Apple das Unternehmen InVisage übernommen oder zumindest einige Talente davon abgeworben. Das in Newark, Kalifornien, ansässige Unternehmen entwickelt Architekturen für Kamerasensoren und spezialisiert sich dabei auf möglichst Licht-sensitive Sensoren für Smartphones. Zwei ungenannte Quellen sollen dem Blog bestätigt haben, dass der Deal im Juli dieses Jahres über die Bühne genangen sei. Hinweise darauf will der Blog auch auf der Webseite des Unternehmens entdeckt haben – so sollen darauf Bereiche über Investoren und eine Angestellten-Liste entfernt worden sein. Ausserdem soll ein im Juni gestelltes Bauvorhaben für eine Produktionshalle später wieder aufgelöst worden sein.

Laut dem Geschäftskontakte-Netzwerk LinkedIn arbeiten heute mindestens sechs frühere InVisage-Mitarbeiter bei Apple, berichtet MacRumors. Jedoch sind davon nur zwei in diesem Jahr zum Mac-Hersteller gewechselt. Einer davon als Harware-Engineer im Juli, dem Monat in dem die spekulierte Übernahme stattgefunden haben soll.

Invisage-Promovideo zu «QuantumFilm»

Kategorie: Apple
Tags: Übernahme, Apple, Fotografie, InVisage, Kamera, Kamerasensor, Video

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.