Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Bericht: Arbeitsbedingungen bei einem Apple Zulieferer verschlimmern sich

Veröffentlicht am Montag, 08. September 2014, um 16:28 Uhr von Patrick Bieri

Zwei Nichtregierungsorganisationen rügen in einem Bericht den Apple-Zulieferer «Catcher Technology»: Das Unternehmen soll gegen das chinesische Arbeitsgesetz sowie gegen Apples Arbeits-Richtlinien verstossen haben. Die Verstösse fanden statt, obwohl Apple die Missstände seit mehr als einem Jahr kennt.

In einem Bericht (PDF) rügen die beiden Nichtregierungsorganisationen Green America und China Labor Watch Apples Zulieferer «Catcher Technology».

Das Unternehmen ist auf die Herstellung von Metall-Gehäusen spezialisiert. «Catcher Technology» liefert unter anderem Bestandteile für das iPad Air, das iPhone 4s sowie angeblich für das spekulierte iPhone 6.

Zu lange Arbeitszeiten

Die Nichtregierungsorganisationen werfen «Catcher Technology» vor, das chinesische Arbeitsrecht und Apples Arbeits-Richtlinien zu verletzten.

Die Arbeiter müssen gemäss den Untersuchungen zu lange arbeiten und leisten zu viele Überstunden. Angestellte unter 18 Jahren und Studenten werden nicht wie vom Gesetz vorgeschrieben geschützt. «Catcher Technology» zahlt angeblich auch zu wenig in die Sozialversicherungen ein.
Falls die Vorwürfe zutreffen sollten, würde Apples Zulieferer das chinesische Arbeitsrecht verletzten.

Arbeitsrechtsverletzungen bei «Catcher Technology» im Jahr 2013 und im Jahr 2014 Quelle: China Labor Watch

Andere Verstösse betreffen Apples Supplier Code of Conduct. Die Angestellten müssen angeblich länger im Stehen arbeiten, als es Apple für zumutbar erachtet. Zudem fehlen die von Apple vorgeschriebenen Notfall-Kurse, um das Verhalten im Falle eines Feuer-Alarms zu übern.

Verschlechterung seit dem letzten Jahr

China Labor Watch untersuchte im Jahr 2013 das betroffene Unternehmen. Damals wandte sich die Organisation an Apple, damit die Missstände beseitigt werden. Apple versprach im Jahr 2013 Verbesserungen bei «Catcher Technology».

Umso erstaunlicher ist das Prüf-Resultat nach einem Jahr: Bei «Catcher Technology» wurden im August 2014 noch mehr Verstösse festgestellt als im Jahr 2013. Unklar ist, weshalb sich die Arbeits-Bedingungen in den Fabriken verschlechtert haben.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Catcher Technology, China, China Labor Watch, Gehäuse, iPad, iPhone, NGO, Zulieferer

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.