Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Bluetooth 4.0 kommt parallel zu Bluetooth 3.0

Veröffentlicht am Donnerstag, 04. März 2010, um 14:15 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die Bluetooth Special Interest Group, zuständig für den Bluetooth-Standard, hat die Spezifikationen für Bluetooth 4.0 verabschiedet. Bluetooth 4.0 könnte bereits im vierten Quartal dieses Jahres in ersten Geräten eingebaut sein. Bluetooth 4.0 erlaubt es im Vergleich zu den bisherigen Bluetooth-Spezifikationen, die Funktechnologie in Geräten zu integrieren, die wesentlich weniger Strom benötigen. Bluetooth 4.0 setzt auf eine kleine Datentransferrate dafür auf einen möglichst geringen Stromverbrauch. Mit der 4.0-Spezifikation soll Bluetooth in Uhren, Pedometern und anderen Geräten, die durch die kleinen «Münzen»-Batterien betrieben werden, Einzug halten können.

Die Spezifikation zu Bluetooth 3.0 wurde bereits letzten April verabschiedet (macprime.ch berichtete) und legt den Fokus auf die schnelle Datenübertragung: «Bluetooth 3.0+HS» erlaubt es, sich einem Wi-Fi-Netz anzuschliessen und dort mit bis zu 24 Megabit pro Sekunde zu funken. Auch Bluetooth 4.0 kann diese Technik nutzen und sich mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbinden.

Da Bluetooth 4.0 ein offener Standard (wie die bisherigen Bluetooth-Standards) ist, könnte die neue Spezifikation schnell eine grosse Verbreitung finden. Apple — selbst ein tatkräftiges Mitglied der Bluetooth SIG — könnte das neue Bluetooth 4.0 zum Beispiel in Verbindung mit dem Nike+iPod Sport Kit benutzen, welches derzeit auf eine proprietäre Funktechnologie von Apple setzt um die Daten aus dem Schuhsender an den iPod zu senden.

Kategorie: Technik
Tags: Bluetooth, Bluetooth 3, Bluetooth 4, Bluetooth SIG, Funktechnologie, iPod, Nike+iPod, Technologien, Wi-Fi

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.