Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Brüsseler Apple Store mit neuem Design von Jony Ive

1 Kommentar — Veröffentlicht am Montag, 21. September 2015, um 06:48 Uhr von Stefan Rechsteiner

In der belgischen Hauptstadt wurde am Samstag ein Apple Retail Store eröffnet, der in vielerlei Hinsicht ganz anders ist als die bisherigen Verkaufsläden des Mac-Herstellers.

In Brüssel eröffnete am Samstag der erste belgische Apple Retail Store. Apple stimmte bereits im Vorfeld mit einem Video auf die Eröffnung des neuen Stores ein — nachdem die Hüllen nun gefallen sind, ist erkenntlich: Beim Store in der belgischen Hauptstadt setzt Apple erstmals komplett auf das schon länger angekündigte neue Design von Jony Ive.

Quelle: DesignBoom.com
Quelle: DesignBoom.com

Bereits in einem vor drei Monaten in der New Yorker Upper Eastside eröffneten Store zeigte sich das neue Design ansatzweise. Neue Auslegungen, neue Regale und andere Elemente. Was in New York wohl erst ein Prototyp war, zeigt sich im am Samstag in Brüssel neueröffneten Store nun in seiner ganzen Pracht. Laut Berichten erstmals von Apples Chef-Designer Jony Ive und Retail-Chefin Angela Ahrendts entworfen, bleiben zwar die charakteristischen Holztische, hohen Räume und Glasfassaden, doch es finden sich im neuen Store diverse Neuerungen. Am Augenfälligsten sind die neuen Bewohner mitten im Store: zehn Bäume zieren den Raum. Zusätzlich zu den Bäumen verleiht dem Laden eine Decke bestehend nur aus Lampen ein natürliches Flair. Visuell sehr ähnlich wie der Apple Watch Store im Selfridges in London.

An den mehrere Meter hohen Glasfassaden ist keine Werbung sichtbar — zumindest bisher — und auch im Store selbst finden sich keine Plakate mehr, die bisher die Wände der Apple-Läden ausmachten. Einzig zwischen den neugestalteten Regalen wurden Flächen angebracht, auf denen Apple-Produkte in gewohnter Manier abgebildet beworben werden. Zuhinterst im grosszügigen Verkaufsraum steht zudem ein gigantisches Display, auf welchem Produkt-Videos abgespielt werden.

Quelle: DesignBoom.com
Quelle: DesignBoom.com

Die charakteristischen Holztische sind wie erwähnt geblieben, doch bringen auch sie Änderungen mit sich. Wie schon länger vermutet verzichtet Apple neu auf die unterstützenden iPads zur Bewerbung ausgestellter Produkte und präsentiert die iPhones, Computer und Musik-Player wieder wie früher einzeln und alleinstehend auf den Tischen. In der Mitte der Tische sind neu Kanäle eingelassen, in welchen die Kabel der Produkte versteckt werden können.

Brussels Apple Store opens for public

In den vergangenen Monaten gab es mehrere Berichte, wonach Apple an einem neuen Store-Design arbeitet. Apple plane die Strasse in den Store zu holen, die Grenzen zwischen Trottoir und Retail Store zu verwischen — beispielsweise mit Bäumen im Store. Weiter wolle Apple bei den Stores in eine von der Fashion-Branche inspirierten Richtung gehen, angetrieben von der neuen Retail-Chefin Angela Ahrendts und Apples Chef-Designer Jonathan Ive. Vor ihrem Wechsel zu Apple war die 55-jährige Chefin des Luxusmodelabels Burberry. Ive wurde erst diesen Sommer zum «Chief Design Officer» befördert. Mit der neuen Rolle wurde sein Wirkungsbereich noch weiter ausgebaut wird und der Designer hat nun noch mehr Einfluss auf Apples Tun.

Bilder-Quelle: dezeen.com und DesignBoom

Bildergalerie

Bild: Impressionen vom Apple Store BrüsselBild: Impressionen vom Apple Store BrüsselBild: Impressionen vom Apple Store BrüsselBild: Impressionen vom Apple Store BrüsselBild: Impressionen vom Apple Store BrüsselBild: Impressionen vom Apple Store BrüsselBild: Impressionen vom Apple Store BrüsselBild: Impressionen vom Apple Store BrüsselBild: Impressionen vom Apple Store BrüsselBild: Impressionen vom Apple Store BrüsselBild: Impressionen vom Apple Store BrüsselBild: Impressionen vom Apple Store BrüsselBild: Impressionen vom Apple Store Brüssel

Kategorie: Apple
Tags: Angela Ahrendts, Apple, Apple Retail Store, Belgien, Brüssel, Design, Jonathan Ive, Retail, Retail Store

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.