Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Cablecom: LiveTV nun auch für Mac-Benutzer

6 Kommentare — Veröffentlicht am Mittwoch, 17. März 2010, um 11:33 Uhr von Stefan Rechsteiner

Geschlagene 3 Jahre hat es gedauert: Wie uns die Cablecom informiert, ist nun der im Januar 2007 (macprime berichtete) eingeführte Cablecom-Dienst «LiveTV» endlich auch für Mac-Benutzer verfügbar. Um den Dienst geniessen zu können, muss jedoch die Installation der Flip4Mac «Microsoft Windows Media Components» vorgenommen werden. Mit Flip4Mac können Windows Media Streams durch die QuickTime-Technologie wiedergegeben werden. Für das LiveTV-Angebot der Cablecom muss man Cablecom-Kunde sein und über ein Cablecom-Internet-Abonnement von mindestens 2000 Kbit/s verfügen. Der Dienst ist für Cablecom-Kunden die diesen Anforderungen entsprechen kostenlos.
Neben der Unterstützung für Mac-Benutzer sind heute auch zwei neue Sender ins Angebot aufgenommen worden: TeleZüri und SFinfo. Diese beiden neuen Sender ersetzen jedoch zwei andere Sender: TV Gusto und iTV1.

Kategorie: Internet
Tags: Cablecom, Fernsehen, Internet, Mac, Mac OS X, Windows

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

6 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.