Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Craig Federighi und Dan Riccio neu «Senior Vice President»; Bob Mansfield bleibt bei Apple

1 Kommentar — Veröffentlicht am Dienstag, 28. August 2012, um 07:59 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple verschickte in der Nacht auf heute eine Pressemitteilung. Demnach wurden Craig Federighi, Apples Vice President of Mac Software Engineering, und Dan Riccio, Apples Vice President of Hardware Engineering, zu «Senior Vice Presidents» befördert. Die beiden melden fortan somit direkt an Apple CEO Time Cook. Des weiteren wird Bob Mansfield, welcher Anfang Sommer seine Pensionierung ankündigte, nun doch weiterhin bei Apple bleiben. Er wird «an zukünftigen Produkten» arbeiten, so die Pressemitteilung.

Craig Federighi, Apples Senior Vice President of Mac Software Engineering

Federighi bleibt als neuer «SVP of Mac Software Engineering» weiterhin der Verantwortliche für die Entwicklung von OS X und Apples Betriebssystem-Teams. Federighi kam über NeXT zu Apple, verliess die Firma in Cupertino jedoch Ende 1990er-Jahre. 2009 kehrte Federighi zu Apple zurück und übernahm 2011 die Leitung der OS-X-Entwicklung von Betrand Serlet.

Dan Riccio, Apples neuer Senior Vice President Hardware Engineering

Riccio wurde bereits im Juni bei der Bekanntgabe der Pensionierung von Bob Mansfield als neuer Hardware-Chef vorgestellt. Auch als «SVP of Hardware Engineering» wird er den Mac-, iPhone-, iPad- und iPod-Entwicklungsteams vorstehen. Riccio — welcher 1998 als Vice President of Product Design zu Apple stiess — hatte eine «entscheidende» Rolle bei der Entwicklung des iPads.

Bob Mansfield, Apples bisheriger Senior Vice President Hardware Engineering

Mansfield kündigte im Juni seine Pensionierung nach 13 Jahren bei Apple an. Mansfield kam 1999 durch einen Firmenaufkauf zu Apple und leitete dort fortan alle Mac-Entwicklungen. Nun konnte CEO Tim Cook anscheinend Bob Mansfield vom bleiben überzeugen. Mansfield war eine der zentralen Rollen bei den Mac-Entwicklungen seit dem Ende 1990er-Jahre. Eigentlich hat Mansfield mit Riccio bereits seinen Nachfolger ernannt. Welchen Titel Mansfield künftig tragen wird, nannte Apple nicht. Auf der «Leadership»-Seite auf Apple.com wird Mansfield noch mit «Senior Vice President Hardware Engineering» betittelt (genau wie neu Riccio).

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Bob Mansfield, CEO, Craig Federighi, Dan Riccio, Entwicklung, Geschichte, Hardware, iMac, iOS, iPad, iPhone, iPod, Mac, Mac OS X, NeXT, OS X, Software, SVP, Tim Cook

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.