Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Disney bricht 2019 mit Netflix und startet eigenen Streaming-Dienst

Veröffentlicht am Donnerstag, 10. August 2017, um 15:46 Uhr von Stefan Rechsteiner

Disney hat dieser Tage bekanntgegeben, den Vertriebs-Vertrag mit dem Streaming-Dienst Netflix per 2019 auslaufen zu lassen. Die Disney-Inhalte werden ab dann nicht mehr bei Netflix verfügbar sein. Stattdessen will der Unterhaltungs-Gigant im selben Jahr mit einem eigenen Streaming-Dienst an den Start gehen. In 2019 sind von den verschiedenen Disney-Studios unter anderem Highlights wie «Toy Story 4», «Frozen 2» und eine Live-Action-Version von «The Lion King» geplant.

Bereits Anfang des nächsten Jahres plant Disney die Lancierung eines separaten ESPN-Streaming-Dienstes als Teil einer neuen ESPN-App. Mit dem Dienst sollen Streams der MLB, NHL, MLS und von verschiedenen College-Sport-Networks zur Verfügung stehen.

Kategorie: Internet
Tags: Disney, ESPN, Film, Netflix, Streaming, Streamingdienst

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.