Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Disney Research an der ETH Zürich: Überzeugende Deep Fakes

Veröffentlicht am Dienstag, 07. Juli 2020, um 14:40 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im Disney-Forschungszentrum an der ETH Zürich wird mit einem eigenen Team an einer Deep-Fakes-Methode gearbeitet, die Gesichter von Schauspielern auf die Gesichter anderer Schauspieler legen und mittels Effekten miteinander verbinden kann. Das Austauschen von Gesichtern in Videos scheint damit nicht mehr weit von einer Nutzung in Filmproduktionen zu sein – das demonstriert Disney und die ETH in einem Video. Das Forscherteam hat die Arbeit auch in einem wissenschaftlichen Dokument (PDF) beschrieben.

«High Resolution Neural Face Swapping for Visual Effects» von Disney Research|Studios und ETH Zürich

Kategorie: Technik
Tags: CGI, Deep Fake, Disney Research Zurich, ETH Zürich, Forschung, KI, Video

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.