Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Drei Schweizer an diesjährigen «iPhone Photography Awards» ausgezeichnet

Veröffentlicht am Donnerstag, 19. Juli 2018, um 06:24 Uhr von Stefan Rechsteiner

Zum elften Mal bereits wurden gestern anlässlich der jährlichen «iPhone Photography Awards» (IPPAWARDS) die eindrücklichsten mit einem iPhone aufgenommenen Bilder ausgezeichnet. Zu Tausenden wurden aus über 140 Ländern Fotos in 19 Kategorien eingereicht. Drei Schweizer können sich über Auszeichnungen freuen.

Der diesjährige «Grand Prize» geht an Jashim Salam aus Bangladesh. Alexandre De Vasconcelos Weber aus Bern hat in der Kategorie «Photographer of the Year» den ersten Platz erreicht.

Ebenfalls ein Kategorien-Gewinner ist der Walliser Jonas Wyssen. Mit dem Foto «Posers», aufgenommen in Brasilien mit einem iPhone 7 Plus, gewann er den Award in der Kategorie «People».

In der gleichen Kategorie erreichte der Ostschweizer Pascal Desapio mit dem Foto «Night at the beach», aufgenommen in Spanien mit einem iPhone 7 Plus, den dritten Rang.

Alle Gewinner-Fotos sind auf der Webseite des Awards einsehbar. Auch gibt es dort eine Liste der ausgezeichneten Fotografen.

Das Gewinnerfoto «Posers» in der Kategorie «People» von Jonas Wyssen

Kategorie: Internet
Tags: Alexandre Weber, Apple, Auszeichnung, Awards, Bern, Fotografie, iPhone, iPhone Photography Award, iPhoneography, Jonas Wyssen, Ostschweiz, Pascal Desapio, Preisverleihung, Schweiz, Wallis

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.