Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Echtzeit-Zusammenarbeit nun auch bei iWork auf dem Mac

Veröffentlicht am Mittwoch, 21. September 2016, um 06:10 Uhr von Stefan Rechsteiner

Zusammen mit iOS 10 sind vor einer Woche auch Updates für die iOS-iWork-Apps erschienen. Mit dem neuen macOS Sierra gestern Abend folgten nun die Updates für die Mac-Versionen von Keynote, Pages und Numbers.

Wie bei den iOS-Versionen sind nun auch die Mac-Versionen mit der neuen Echtzeit-Kollaboration ausgestattet. Diese Teamfunktionen erlauben mehreren Benutzern Dokumente gleichzeitig zu bearbeiten.
Auch auf dem Mac wird die neue Echtzeit Kollaboration vorerst noch als «Beta»-Funktion bezeichnet.

Bereits vor diesen Updates enthielt iWork verschiedene Teamfunktionen — so beispielsweise eine Revisionsanzeige, einen Änderungsverlauf oder Kommentare. Neu ist nun die Echtzeitbearbeitung unter iOS und macOS. Bei den iWork-Apps auf iCloud.com war dies bereits seit längerem möglich.

Neben der neuen Echtzeit-Kollaboration bieten die Updates auch Unterstützung für Wide-Color-Gamut Bilder (P3-Farbraum) und für die neuen Tabs-Funktionen unter macOS Sierra.

Die kostenlosen Updates können über die Software-Aktualisierung im Mac App Store geladen und installiert werden. Falls nicht bereits gekauft oder nicht kostenlos beim Mac beiliegend, können Pages 6, Numbers 4 und Keynote 7 für je 20 Franken im Mac App Store erworben werden.

Kategorie: Software
Tags: App Store, Apple, iWork, Keynote, Kollaboration, Mac, Mac App Store, macOS, macOS 10.12, macOS Sierra, Numbers, P3, Pages, Real Time, Software, Tabs, Update

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.