Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Eddy Cue wird befördert zum «SVP of Internet Software and Services»

Veröffentlicht am Freitag, 02. September 2011, um 06:56 Uhr von Stefan Rechsteiner

iTunes-Chef Eddy Cue wurde dieser Tage zum «Senior Vice President of Internet Software and Services» von Apple befördert. Dieser Aufstieg hat zur Folge, dass Eddy Cue nun direkt dem neuen Apple CEO Tim Cook berichtet und im Managervorstand sitzt. Dort sind ausser Tim Cook und Eddy Cue die bekannten Apple-Gesichter Scott Forstall (SVP iOS Software), Jonathan Ive (SVP Industrial Design), Ron Johnson (SVP Retail), Bob Mansfield (SVP Mac Hardware Engineering), Peter Oppenheimer (SVP und Schatzmeister), Philip W. Schiller (SVP Weltweites Produkt Marketing), Bruce Sewell (SVP und Chef-Anwalt) und Jeff Williams (SVP Operations) anzutreffen.

Cue ist mit der Beförderung nicht nur mehr über das iTunes-Geschäft (iTunes generell, Music-, Movie- und TV-Show-Store, den iBookstore und die verschiedenen App Stores) verantwortlich, sondern neu auch für Apples iAd-Geschäft, welches bisher von Andy Miller geleitet wurde. Andy Miller — bisher Vice President of Mobile Advertising — verliess Apple jedoch diesen Sommer. Ebenfalls zu seinen Aufgaben gehört der noch diesen Herbst erscheinende Cloud-Service «iCloud».

Eddy Cue arbeitet bereits seit 1989 bei Apple. Zuerst als Manager der Software Engineering und Customer Support Teams, später verschlug es ihn dann ins Bereich des E-Business. 1998 war er massgeblich daran beteiligt als Apple einen der ersten Online Stores eröffnete. Auch beim iTunes Store 2003 und natürlich dem App Store 2008 spielte er eine federführende Rolle. Ausserdem war er im Team rund um Apples iLife-Suite.

Tim Cook hat die Beförderung mit einem internen Mail an Apple-Mitarbeiter bekannt gegeben:

Team,

It is my pleasure to announce the promotion of Eddy Cue to Senior Vice President of Internet Software and Services. Eddy will report to me and will serve on Apple’s executive management team.

Eddy oversees Apple’s industry-leading content stores including the iTunes Store, the revolutionary App Store and the iBookstore, as well as iAd and Apple’s innovative iCloud services.

He is a 22-year Apple veteran and leads a large organization of amazing people. He played a major role in creating the Apple online store in 1998, the iTunes Music Store in 2003 and the App Store in 2008.

Apple is a company and culture unlike any other in the world and leaders like Eddy get that. Apple is in their blood. Eddy and the entire executive management team are dedicated to making the best products in the world that delight our customers and make our employees incredibly proud of what they do.

Please join me in congratulating Eddy on this significant and well-deserved promotion. I have worked with Eddy for many years and look forward to working with him even closer in the future.

Tim

E-Mail von Tim Cook an die Apple-Mitarbeiter

Kategorie: Apple
Tags: 1989, 1998, 2003, 2008, Andy Miller, App Store, Apple, Apple Online Store, Bob Mansfield, Bruce Sewell, Hardware, iAd, iBookstore, iCloud, iLife, Internet, iOS, iTunes, iTunes Store, Jeff Williams, Jonathan Ive, Mac, Manager, Peter Oppenheimer, Philip W. Schiller, Retail, Ron Johnson, Scott Forstall, Software, SVP, Tim Cook, Vorstand

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.