Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Erst 8’000 iPhones in Österreich

3 Kommentare — Veröffentlicht am Montag, 05. Mai 2008, um 18:07 Uhr von Stefan Rechsteiner

Und da soll noch jemand Apple verstehen: Laut T-Mobile Austria sind zwei Monate nach der Markteinführung erst 8’000 iPhones im Österreichischen Netz registriert. Gleichzeitig soll Österreich mit T-Mobile Austria aber zu den ersten Ländern weltweit gehören, die das UMTS-iPhone anbieten werden: « Wir planen das iPhone mit UMTS-Unterstützung auf den Markt zu bringen, können und dürfen jedoch noch nicht sagen, wann das sein wird», so Katrin Scharl von T-Mobile Austria gegenüber fscklog.com. Zu dem 8’000 iPhones in Österreich: Alleine die Swisscom hatte vor drei Wochen mehr als 20’000 iPhones im eigenen Netz - schweizweit waren damals gut 34’200 iPhones in den Mobilfunknetzen. Heute dürfte die Anzahl iPhones in der Schweiz noch mal einiges höher liegen.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Gerüchte, iPhone, Schweiz

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

3 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.