Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iPhone: FCC kritisiert Apple bezüglich nicht-aktivierten FM-Chips

Veröffentlicht am Montag, 02. Oktober 2017, um 16:02 Uhr von Thomas Meichtry

Ajit Pai, der aktuelle Chef der US-Kommunikationsbehörde FCC, kritisiert (PDF) zum vermehrten Mal die Tatsache, dass Apple die FM-Chips, die den Radio-Empfang ermöglichen, in ihren Smartphones nicht aktiviere. Die FM-Chips dienen auch der Sicherheit, falls in Katastrophenfällen das mobile Internet ausfällt, die Bevölkerung von den Behörden über UKW-Radiowellen erreicht werden kann. Dies erlaubt es der Regierung Anweisungen über Evakuierungen oder wichtige Informationen trotz fehlendem Internet an Betroffene übermitteln zu können.

Apples Marketingchef Phil Schiller hat inzwischen auf Twitter reagiert und mitgeteilt, dass sowohl das iPhone 7 wie auch das neue iPhone 8 einen solchen FM-Chip anders als von Pai erläutert gar nicht besitzen, weswegen es unmöglich sei, diesen zu aktivieren.

Phil Schillers Reaktion auf Twitter

Gemäss TechCrunch besitzen ältere Modelle des iPhone auch keinen FM-Chip und falls sie einen besitzen, sei dieser nicht mit der restlichen Hardware verbunden. Ein Software-Update alleine würde nicht ausreichen, um die Radio-Funktionalität zu aktivieren. Da die FCC jedes Smartphone vor Veröffentlichung ausführlich technisch testen muss, sollte dieser Fakt der FCC gemäss TechCrunch eigentlich bekannt gewesen sein.

Kategorie: Apple
Tags: Ajit Pai, FCC, FM-Chip, iPhone 7, iPhone 8, Radio

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.