Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

G5 kritisiert

2 Kommentare — Veröffentlicht am Dienstag, 30. März 2004, um 18:20 Uhr von Supermac

Als Apple den G5 vorstellte, wurde er als der schnellste PC der Welt deklariert, von Anfang an gab es diesbezüglich Kritik. Die National Advertising Division (NAD) hat diese Angabe nun scharf kritisiert, Sie sagen es gäbe keinen wircklichen Beweis dafür.

Das ist in gewisser Weise richtig, waren doch die auf der WWDC präsentierten Benchmarks stark geschönt und konnten in der Praxis so nicht bestätigt werden. Problematisch sei ebenfalls, dass der G5 angeblich der weltweit erste 64-Bit Personal Computer ist, da sich dieser Spruch so anhört, als habe Apple überhaupt die erste 64 Bit-Rechenanlage im Angebot. Apple hat bereits versprochen, in Zukunft bei den Werbekampagnen sensibler und bedachter vorzugehen. Im letzten November bereits wurde Apple in Grossbritannien untersagt, den G5 als weltschnellsten Computer anzusagen. Beschwert hatte sich übrigens der Konkurrent Dell, dem es aber gleichsam nicht gelingt, den Spruch für sich zu beanspruchen.

Auch wenn der G5 nicht in allen Bereichen der schnellste Personal Computer der Welt ist, die Performance ist dennoch viel versprechend und die Architektur ist noch nicht am Ende der Fahnenstange angelangt, so wie es wohl beim G4 der Fall ist.

Kategorie:
Tags:

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

2 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.

Ähnliche Inhalte