Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Gastbeitrag: Alu & Glas - das neue Look and Feel von Apple

4 Kommentare — Veröffentlicht am Freitag, 07. September 2007, um 13:31 Uhr von Stefan Rechsteiner

Ein Gastbeitrag zum Thema Alu & Glas und dem neuen Look and Feel bei Apple von Ioannis Martinis:

«Der iMac hat es vorgemacht und die iPods ziehen nach. Was bei den Profigeräten von Apple schon lange gang und gäbe war, erhält nun auch Einzug bei der sogenannten «Consumer Ware». Denn die neu vorgestellten iPods fielen nicht nur wegen des erhöhten Speichers oder den schlankeren Abmessungen auf, sondern vor allem wegen des neuen Alu Looks in Silber und Schwarz. Damit verabschiedet sich Apple endgültig vom klinischen Weiss, das lange Zeit zu gefallen wusste, und hüllt die neuen Produkte fortan in hochwertig anmutendes Aluminium ein. So ist es also nur noch eine Frage der Zeit, bis auch das weisse MacBook diesem Designverdikt folgen wird und seine weissen Hüllen fallen lässt. Damit könnte Apple gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und das neue MacBook in einer High End Version anbieten, was vor allem den professionellen Usern gefallen würde, schreien sie doch schon lange nach einem hochgerüsteten Subnotebook, nachdem Apple bei der Umstellung auf Intel Prozessoren das 12“ Powerbook ersatzlos gestrichen hat. Aber das ist alles noch Zukunftsmusik. Fakt ist jedoch, dass auch das Graphical User Interface des neuen Betriebssystems ‚Leopard‘ optisch den Rechnern angepasst wurde und nun ebenfalls in einem Alu/Glas Look daherkommt.
Diese Vereinheitlichung ist durchaus wünschenswert und zementiert nicht nur Apples Vorherrschaft in Sachen Design, sondern unterstreicht nochmals die Philosophie des Hauses, dass Soft- und Hardware hier eine perfekte Einheit bilden.»

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Hardware, iPhone, iPod, Special Event 20070905

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

4 Kommentare

Kommentar von Jan G. (#2304)

Wo in dem Artikel ja auch von Mac OS X Leopard die Rede ist:

Weiß jemand, warum Apple - obwohl die doch jetzt die Oberfläche von Leopard vereinheitlicht haben möchten - in iTunes zum Beispiel auf Alu/Plastik-Scrolleisten setzt, alle anderen Programme aber (Finder etc.) bekommen aber wieder die Glas-Scrolleisten?

Gibt es einen Grund, warum hier wieder ein Unterschied gemacht wird? Mir gefallen dieses Plasik/Alu-Scrolleisten überhaupt nicht, im Vergleich zur Aqua-ausführung…

Ansonsten genau mein Geschmack, die neuen Designs - Hard- und Softwaremäßig!

Kommentar von JustDoIt (#2459)

“Durch den Einsatz von Glas und Alluminium wird wohl auch die “Ökobilanz” der Geräte drastisch verbessert im Gegensatz zum weissen Plastik”.

Das möchte ich bezweifeln!

Für die Herstellung von Aluminium ist extrem viel Strom erforderlich und Strom ist die ineffizienteste Energie mit den größten Verlusten bei der Erzeugung überhaupt.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.