Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Google lanciert Filmdienst «Google Play Movies» auch in der Schweiz

Veröffentlicht am Freitag, 23. Mai 2014, um 14:46 Uhr von Stefan Rechsteiner

Google ist seit zehn Jahren in der Schweiz. Anlässlich dieses Jubiläums lanciert der Suchmaschinenriese den Filmdienst «Google Play Movies» auch hierzulande.

Vor zehn Jahren eröffnete Google seine Schweizer Niederlassung. Der grösste Forschungs- und Entwicklungsstandort von Google ausserhalb der USA feiert dieser Tage seinen 10. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums hat das Unternehmen heute den Filmdienst «Google Play Movies» für die Schweiz lanciert. Neben Musik, Büchern und Apps können neu im Schweizer «Google Play»-Store nun auch Filme gekauft oder ausgeliehen werden.

Die Filme aus dem Play-Store können entweder am Computer über die Google-Play-Webseite, oder am Smartphone oder Tablet über die Google-Play-Movies-App für Android bezahlt und angeschaut werden. Über die App lassen sich die Filme auch auf die Android-Geräte herunterladen, womit beim Betrachten der Filme keine Internetverbindung mehr notwendig ist. Über den USB-Stick «Chromecast» können Filme aus «Google Play Movies» auch auf dem heimischen Fernseher angeschaut werden.

Google Play Movies Schweiz

Angeboten wird eine unbekannte Anzahl von Filmen — wovon die einige neben dem original Ton auch in einer synchronisierten Version in Deutsch oder Französisch angeboten werden. Wer keine synchronisierte Version möchte, zahlt leicht weniger. Trotzdem sind die Preise durchs Band leicht höher als im Schweizer iTunes Store, bei dem sich alle Filme über iTunes auf den Mac oder PC, oder auf iOS-Geräte herunterladen und anschliessend auf mehreren Geräten betrachten lassen.

Englischsprachige Filme in SD-Qualität kosten meist zwischen 14 und 17 Franken, für «High Definition»-Qualität muss 3 Franken mehr berappt werden. Deutsch und Französisch synchronisierte Filme schlagen mit 17 bis 20 Franken in SD bzw. mit 20 bis 25 Franken in HD zu Buche. Die Mietpreise belaufen sich auf 6 Franken für SD und auf 7.50 Franken für HD. Wie auch im iTunes Store gibt es ältere und ausgewählte Filme auch günstiger zu haben. Die Film-Preise variieren generell von CHF 3.50 bis CHF 25.

Bezahlt wird mit «Google Wallet», das heisst über das eigene Google-Konto mit Kredit-Karte, Debit-Karte oder eine Google-Play-Geschenkkarte.

Wie auch im iTunes Store gibt es aber auch im neuen «Google Play Movies» keine Fernsehserien.

Kategorie: Internet
Tags: Apple Originals, Film, Google, Google Play, Google Play Movies, Google Zürich, iTunes Store, Play Store, Schweiz, TV Shows, TV-Serien, Zürich

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.