Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

«Google Maps»-App: 10 Millionen Downloads in 48 Stunden

Veröffentlicht am Dienstag, 18. Dezember 2012, um 15:38 Uhr von Patrick Bieri

Seit letztem Donnerstag ist Google Maps wieder auf dem iPhone verfügbar. Innerhalb kürzester Zeit kletterte die App an die Spitze der im iOS App Store meistgeladenen Apps. Googles Manager Jeff Huber hat über seinen Google+-Account verlauten lassen, dass die Google-Maps-App innerhalb der ersten 48 Stunden über 10 Millionen Mal heruntergeladen wurde. An dieser Stelle bedankte sich der Manager für das Vertrauen in die neuen Google-Karten und forderte die Nutzer gleichzeitig auf, bei Problemen einfach das iPhone zu schütteln, um ein Feedback an Google zu senden. Google selbst hat in der Zwischenzeit angegeben, dass die Bedienung bei Google Maps für iOS besser gemacht ist als bei der Version fürs hauseigene Android-System.

Google Maps ist momentan lediglich für das iPhone sowie den iPod touch optimiert. Eine iPad-Version befindet sich gemäss Google in der Entwicklung und wird wohl als Teil eines ersten grossen Updates an alle Nutzer verteilt. In naher Zukunft werden die Google-Karten ausserdem den Offline-Modus unterstützen, dank welchem die Karten vor Reiseantritt auf das Gerät gespeichert werden können.

Kategorie: Internet
Tags: App Store, Google, Google Maps, Google+, iOS, iPhone, Jeff Huber

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.