Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Google Play Music startet in der Schweiz

3 Kommentare — Veröffentlicht am Dienstag, 01. Oktober 2013, um 09:22 Uhr von Patrick Bieri

Der Musik-Streaming-Dienst «Google Play Music» ist ab sofort auch in der Schweiz verfügbar, wie Google am Dienstag mitteilte. Damit können auch Nutzer aus der Schweiz bis zu 20’000 Lieder in der Cloud speichern. Um die Lieder hochladen zu können, ist der kostenlose «Music Manager» von Google notwendig. Nach dem Upload kann man über das Internet auf die gespeicherten Lieder zugreifen. Dieses Grundangebot ist kostenlos.

Wer sich beim Hören von Musik nicht auf seine eigene Sammlung konzentrieren will, kann zu einem Preis von CHF 11.95 auf das gesamte Angebot von «Google Play Music» zugreifen. Bis zum 15. November kann man das «All-Inclusive»-Angebot für CHF 9.95 erwerben. Mit diesem Service hat man Zugriff auf die gesamte Musik-Bibliothek von Google und kann somit unbegrenzt Musik hören. Damit man nicht ständig auf eine Internet-Verbindung angewiesen ist, können die Songs auf dem internen Speicher der Geräte abgelegt werden. Bislang ist lediglich eine Android-App für «Google Play Music» verfügbar. Bislang gibt es keine Anzeichen über die baldige Lancierung einer entsprechenden iOS-App.

Um Google Play Music aktivieren zu können, ist ein kostenloser Google-Account notwendig. Zusätzlich muss «Google Wallet» eingerichtet sein, um den Musik-Dienst nutzen zu können. Dazu müssen Nutzer auch beim kostenlosen Angebot die Kreditkarten-Daten hinterlegen.

Kategorie: Schweiz
Tags: Google, Google Play, Google Play Music, Internet, Musik, Schweiz, Stream, Streaming

3 Kommentare

Kommentar von dkaiser (#27322)

Hab dank 20Min davon gehört. Webseite besucht und erst mal den Link zur Musik (https://play.google.com/music/) ich landete immer im Store (https://play.google.com/store). Dann kam die Ernüchterung, sie wollen trotz Google-Account auch noch Adresse und was viel schlimmer ist, die Kreditkartenangaben. Sorry, für einen kostenlosen oder 30 Tage Schnupperservice braucht es das nicht. Sofortabbruch war die Folge.

Ich bleibe bei Spotify, dort kann man am PC/MAC auch Gratis alles Hören oder für den selben Preis auch die mobilen Geräte benutzen.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.