Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Google stellt «nexus one»-Mobiltelefon vor

Veröffentlicht am Mittwoch, 06. Januar 2010, um 09:03 Uhr von Stefan Rechsteiner

Google hat gestern — wie im Vorfeld vermutet — während einem Presseevent das erste Google-branded Mobiltelefon vorgestellt. Das «nexus one», wie es heisst, stammt aus der Manufaktur der taiwanesischen High Tech Computer Corporation, kurz HTC, und wird nicht nur von HTC hergestellt, sondern auch von HTC ausgeliefert. Google steht als Namensgeber Pate und vertreibt das Mobiltelefon auch direkt selbstständig über das Internet. Zwar gibt es bereits seit längerem Mobiltelefone von HTC, Motorola und anderen Herstellern mit Googles Betriebssystem Android, mit dem «nexus one» vertreibt nun Google aber erstmals ein ‘eigenes’ Mobiltelefon. Das «nexus one» ist vorerst nur in den USA erhältlich, ebenso gibt es drei Test-Märkte in Grossbritannien, Singapur und Hongkong. In den USA arbeitet Google mit T-Mobile zusammen, weitere Provider sollen im Frühling folgen — nach Kontinental-Europa soll «nexus one» frühestens im Frühling kommen. Unlocked ist das neue Google-Mobiltelefon für 529 US-Dollar erhältlich, mit einem T-Mobile-USA-Vertrag für 179 US-Dollar.
Das «nexus one» verfügt über einen Qualcomm Snapdragon 8250-Prozessor mit einer Taktfrequenz von bis zu 1 GHz, hat eine fünf Megapixel auflösende Kamera mit LED-Blitz und ist 11.5 Millimeter dick und 130 Gramm leicht. Der interne Speicher beträgt nur 512 MB (plus 512 MB RAM), dieser muss dann durch optional zu erwerbende SD-Speicherkarten aufgerüstet werden (bis maximal 32 GB; eine 4 GB SD-Card liegt bei). Der 3.7-Zoll grosse Bildschirm des «nexus one» kann zwar nicht wie das iPhone Eingaben von mehreren Fingern interpretieren (ist also nicht multi-touch-fähig), verfügt mit 480 mal 800 Pixel aber über eine grössere Auflösung als das Mobiltelefon von Apple. Das neue ‘Google-Mobiltelefon’ kommt mit Android 2.1, welches in Kürze auch für andere Hersteller freigegeben wird.

Kategorie: Hardware
Tags: Android, Apple, Google, HTC, iPhone, Mobiltelefonie, Motorola, Nexus One, Qualcomm, Schweiz, UK, USA