Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Günstigeres iPhone 5c mit 8 GB Speicher noch in dieser Woche?

Veröffentlicht am Dienstag, 18. März 2014, um 07:14 Uhr von Patrick Bieri

Seit der Lancierung des iPhone 5c im letzten September entwickeln sich die Verkaufszahlen des Gerätes schlechter als von Apple erhofft. Möglicherweise veröffentlicht Apple noch in dieser Woche ein iPhone 5c mit 8 GB Speicher, womit der Absatz des iPhone 5c bei preissensibleren Kunden gesteigert werden könnte.

Ein in dieser Woche aufgetauchtes Mail, das angeblich aus dem internen Mail-Verkehr des deutschen Mobilfunkproviders o2 stammen soll, deutet auf die Lancierung eines iPhone 5c mit 8 GB Speicher hin. Gemäss den Informationen soll das günstigere iPhone 5c bereits heute veröffentlicht werden.

In den ersten Tagen soll das iPhone 5c mit 8 GB Speicher nur in den Farben weiss und blau erhältlich sein. Weitere Farben können allerdings über das interne Bestell-System von o2 vorbestellt werden. Bis wann die nächsten Geräte eintreffen werden, ist allerdings noch unklar.

Wird das iPhone 5c zum Einsteiger-Smartphone

Gemäss dem angeblichen internen Mail von o2 soll das iPhone 5c mit 8 GB Speicher als Einsteiger-Smartphone beworben werden. Das neue Smartphone von Apple soll sich insbesondere an Kunden mit einem geringeren Budget richten.

Unklar ist, welchen Einfluss ein iPhone 5c mit 8 GB Speicher auf das iPhone 4s hätte. Momentan ist das iPhone 4s das einzige Apple-Smartphone, das mit einer Speicherkapazität von 8 GB angeboten wird.

In den Schwellenländern Indien und Brasilien hat Apple in den letzten Wochen zudem damit begonnen, das iPhone 4 wieder ins Angebot aufzunehmen. Nach der Lancierung des iPhone 5c und der gleichzeitigen Absetzung des iPhone 4 sank der Marktanteil von Apple im indischen Smartphone-Markt dramatisch. Die Kunden waren nicht bereit, den Aufpreis für das iPhone 4s zu bezahlen, welches über vier Monate das günstigste iPhone auf dem indischen Markt war.

Trotz unterdurchschnittlichen Verkaufszahlen: Apple bewirbt iPhone 5c weiter

Aus dem Mail geht hervor, dass das iPhone 5c bei Apple noch immer im Vermarktungsfokus steht. Damit investiert Apple noch immer einen beträchtlichen Betrag in die Werbung für das iPhone 5c, auch wenn sich das Gerät bislang unterdurchschnittlich verkauft hat.

Es bleibt abzuwarten, ob sich die Lancierung eines günstigeren iPhone 5c für Apple auszahlen würde. Wenn Apple die Preisabstufung beibehält, würde das Smartphone in der Schweiz zu einem Preis von CHF 519.— angeboten. Damit wäre ein iPhone 5c mit 8 GB Speicher noch immer CHF 70.— teurer als ein iPhone 4s.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple, iPhone, iPhone 5, iPhone 5c, Mobilfunk, Werbung

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.