Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Heute erster «Digitaltag» der Schweiz

1 Kommentar — Veröffentlicht am Dienstag, 21. November 2017, um 07:20 Uhr von Stefan Rechsteiner

Heute findet schweizweit der erste «Digitaltag» statt. Initiert vom Verein digitalswitzerland und 40 renommierten Unternehmen und Institutionen, steht der Aktionstag unter dem Patronat von Bundespräsidentin Doris Leuthard, Bundesrat Johann Schneider-Ammann und Bundesrat Alain Berset. Zusammen wollen sie der breiten Bevölkerung in allen Landesteilen aufzeigen, was Digitalisierung heute und in Zukunft konkret bedeutet.

Man wolle eine Debatte über die Zukunft lancieren und auf «die grossen Möglichkeiten der Digitalisierung» hinweisen, heisst es in einer Mitteilung der Initianten. «Der Digitaltag hat zum Ziel, die breite Bevölkerung mit den Auswirkungen der Digitalisierung in Kontakt zu bringen und aufzuzeigen, wie sich Gesellschaft, Wirtschaft, Arbeits- und Privatleben durch die neuen technologischen Möglichkeiten verändern.» Dabei soll die digitale Revolution auch direkt erlebt werden können – hierzu finden an verschiedenen Orten in der Schweiz Veranstaltungen statt.

Im Hauptbahnhof Zürich findet heute ein moderiertes Programm zu den Themenwelten «Mobilität», «Medien», «Bildung» und «Arbeit», «Technologie» und «Innovation», «Gesundheit» sowie «Virtual Reality» statt. Auch in den Bahnhöfen Genf, Chur und Lugano gibt es ein Digitaltag-Programm. In zahlreichen Filialen und Zentren der teilnehmenden Unternehmen in der ganzen Schweiz soll ebenfalls der Dialog rund um die Digitalisierung aufgenommen werden. Mit verschiedenen Programmschwerpunkten werden an diesen Orten die Digitalisierung für die Bevölkerung erlebbar. Das genaue Programm ist auf digitaltag.swiss einsehbar.

Ein Programmschwerpunkt zum Digitaltag setzt heute auch das Schweizer Radio und Fernsehen – es gibt Live-Streams zu den Digitaltag-Events und verschiedene Sendungen stehen bereits seit Tagen im Fokus der Digitalisierung.

«Kulturplatz» vom Mittwoch, 15. November: «Bitte lächeln - Die grosse Welt der Emojis»
«Einstein» vom Donnerstag, 16. November: «Virtual Reality: Technologische Revolution oder nur Spielerei?»
«Sternstunde Philosophie» vom Sonntag, 19. November: «Du sollst Dich optimieren!»

Kategorie: Schweiz
Tags: Chur, Digitalisierung, digitalswitzerland, Digitaltag, Einstein, Genf, Kulturplatz, Lugano, Schweiz, SRF, SRG SSR, Sternstunde Philosophie, Video, Zürich

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.

Ähnliche Inhalte