Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Hinweise auf baldigen Launch neuer iMacs

1 Kommentar — Veröffentlicht am Mittwoch, 19. September 2012, um 11:44 Uhr von Patrick Bieri

Vor drei Wochen berichtete MacRumors, dass die Lagerbestände des 27 Zoll iMacs abnehmend sind. Schon damals gab es Spekulationen, ob Apple anlässlich des Special Events vom 12. September neue iMacs präsentieren würde. Diese Hoffnung erfüllte sich jedoch nicht.

Aus einem Bericht geht nun hervor, dass einige «Apple Authorized Service Provider» in den USA nicht mehr in der Lage sind, iMacs nachzubestellen. So berichtet ein Händler, dass momentan beide Lieferanten keine iMacs mehr an Lager hätten.

Dieser Umstand ist ein deutliches Indiz dafür, dass Apple bald neue iMacs präsentieren wird.

Den Gerüchten zufolge würden die überarbeiten iMacs mit Ivy Bridge-Prozessoren ausgerüstet sein, über einen besseren Grafikchip verfügen, USB 3 und grössere SSDs unterstützen. Ausserdem könnten die neuen iMacs durch den Verzicht auf ein optisches Laufwerk deutlich dünner sein als die bisherigen Modelle.

Unsicher ist hingegen, ob die überarbeiteten iMacs über ein Retina Display verfügen werden. Marco Arment, der Entwickler der App «Instapaper», mutmasst in seinem Blog, dass Apple im Juni die iMacs nicht aktualisierte, weil es damals noch keine Retina Displays in dieser Grösse gab. Er hält es für möglich, dass Apple die iMacs mit einem Retina Display ausstatten wird. Dieses könnte über eine Auflösung von 5’120 x 2’880 Pixel verfügen.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple, iMac, Ivy Bridge, Lagerbestand, Mac, Reseller, Update

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.