Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

HomePod neu auch in Indien erhältlich

Veröffentlicht am Montag, 11. Mai 2020, um 13:08 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im Februar kündigte Apple an, den HomePod «demnächst» auch in Indien anbieten zu wollen. Jetzt ist der intelligente Lautsprecher auch auf dem Subkontinent verfügbar.

Apple verfügt in Indien bisher über keine eigenen Retail Stores und auch nicht über einen Online Store – der Vertrieb wird entsprechend über authorisierte Händler abgewickelt. Der HomePod kostet in Indien 19’900 Indische Rupie, was gut 250 Schweizer Franken oder 260 US-Dollar entspricht. Apple verkauft den Lautsprecher auf dem indischen Markt fast 40 Dollar günstiger als im Heimmarkt USA.

Lanciert wurde der HomePod am 9. Februar 2018 zuerst in den USA, Grossbritannien und in Australien. Vier Monate später, am 18. Juni 2018 kam der Lautsprecher auch in Kanada, Frankreich und Deutschland auf den Markt. Am 26. Oktober 2018, wiederum vier Monate später, wurde HomePod auch in Spanien und Mexiko veröffentlicht. Am 18. Februar 2019, wurde der HomePod in China und in Hongkong und am 23. August letzten Jahres in Japan und Chinesisch Teipei (Taiwan) lanciert. Indien ist der dreizehnte Markt, in welchem der mittlerweile zweijährige Lautsprecher offiziell erhältlich ist.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, HomePod, Indien, Intelligenter Lautsprecher, Lautsprecher

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.