Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

IBM-Chefin Ginni Rometty tritt zurück

Veröffentlicht am Freitag, 31. Januar 2020, um 12:06 Uhr von Stefan Rechsteiner

Ginni Rometty, CEO von IBM, hat ihren Rücktritt angekündigt. Nachfolger der langjährigen IBM-Chefin wird ab dem 6. April Arvind Krishna, welcher bisher auf Stufe Senior Vice President das Cloud-Geschäft des IT-Riesen verantwortete.

Rometty war seit 2012 im Amt. Während der Regentschaft der heute 62-Jährigen kam auch die umfassende Partnerschaft mit Apple zustande. Rometty ist auch geschäftsführende Vorstands-Vorsitzende – diesen Posten wolle sie noch bis Jahresende bekleiden.

Kategorie: Internet
Tags: Apple, Arvind Krishna, CEO, Ginni Rometty, IBM

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.