Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iBooks: Apple im Visier der EU

Veröffentlicht am Mittwoch, 07. Dezember 2011, um 15:36 Uhr von Patrick Bieri

Die EU hat ein förmliches Prüfverfahren gegen Apple und fünf Verlage wegen des Verdachts auf Verstoss wegen kartellrechtliche Vorschriften eingeleitet. Dieses Verfahren ist eine direkte Konsequenz von Hausdurchsuchungen, welche im Frühjahr durchgeführt wurden. Konkret geht es um das sogenannte Agenturmodell, welches Apple mit seinem iBookstore eingeführt hat. Mit Hilfe der Verlage hat sich dieses Modell auf dem ganzen E-Book-Markt durchgesetzt. Dabei bestimmen die Verlage den Endpreis und teilen die Einnahmen mit dem Händler, im konkreten Fall mit 30 % für Apple und 70 % für die Verlage. Vor der Lancierung des iBookstores hatte sich das Modell der unverbindlichen Preisempfehlung etabliert. Dabei verkauften die Verlage das Buch (beispielsweise an Amazon) und dieser Händler bestimmte den Endpreis selber. Die unverbindliche Preisempfehlung diente lediglich als Anhaltspunkt für die Händler, mussten aber nicht eingehalten werden. Mit der Lancierung des Kindle Readers wurden einige Bücher sehr günstig angeboten, was den Verlagen nicht passte. Somit hatten sie mit dem Markteintritt von Apple ein Machtinstrument in der Hand und konnten die Preise für Bücher auch bei Amazon erhöhen und so den Wettbewerb zwischen den Plattformen zum Erliegen bringen.

Kategorie: Apple
Tags: Amazon, eBook, EU, Europa, iBooks, iBookstore, Kindle, Preise, Recht, Verlage

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.