Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

IFA: Apples Konkurrenz zeigt ihre neuen Produkte

1 Kommentar — Veröffentlicht am Samstag, 06. September 2014, um 13:24 Uhr von Patrick Bieri

An der Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin haben Apples Konkurrenten in den vergangenen Tagen ihre neuen Produkte vorgestellt. Die Hersteller zeigten unter anderem neue Smartphones. Ob Apple die Neuerungen der Konkurrenz übertreffen kann, wird sich am 9. September zeigen.

Am Freitag öffnete die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin ihre Pforten. Zahlreiche IT-Konzerne präsentierten anlässlich dieser Ausstellung ihre neuen Produkte.

Auch Apples Konkurrenten auf dem Smartphone-Markt zeigten, was sie in den vergangenen Monaten entwickelt haben. Wie gut die Neuerungen bei den Kunden ankommen, wird sich in den nächsten Monaten zeigen.

Samsung Galaxy Note 4: Auf die Grösse kommt es an

Samsung hat an der IFA das Galaxy Note 4 vorgestellt. Das Gerät verfügt über einen Bildschirm mit einer Diagonale von 5.7 Zoll. Damit ist der Bildschirm gleich gross wie beim Vorgängermodell.
Als Bildschirm kommt ein Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2560 mal 1440 Pixel zum Einsatz. Der Bildschirm des Vorgängermodells verfügte über eine Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel.

Das neue Galaxy Note 4 von Samsung

Die Kamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von 16 Megapixel. Auf der Frontseite des Galaxy Note 4 kommt eine Kamera mit einem 3.7-Megapixel-Sensor zum Einsatz.

Mit dem Galaxy Note 4 hat Samsung die Funktion «Multi Window» vorgestellt: damit lässt sich ein zweites Programm auf einem Teil des Bildschirms anzeigen, während im Hintergrund weiterhin die erste App geöffnet bleibt.

Galaxy Note Edge: Gekrümmter Bildschirm

Samsung hat an der IFA das Galaxy Note Edge vorgestellt. Das spezielle an diesem Smartphone: auf der rechten Seite ist der Bildschirm abgewinkelt.

Das neue Galaxy Note Edge von Samsung

Auf der abgewinkelten Seite des Bildschirms werden beispielsweise die Icons von Apps angezeigt, die oft benutzt werden. Die abgewinkelte Seite des Bildschirms lässt sich allerdings auch anders verwenden: Zu sehen war beispielsweise ein Twitter-Widget, auf dem die Twitter-Nachrichten wie bei einem News-Ticker angezeigt werden.

Xperia Z3 Compact: High-End-Smartphone in «kompakter» Grösse

Sony hat an der IFA das Smartphone Xperia Z3 Compact vorgestellt. Dabei handelt es sich um eines der wenigen «kleineren» High-End-Android-Smartphones. Der Bildschirm hat eine Diagonale von 4.6 Zoll und eine Auflösung von 720p (1280x720 Pixel). Andere Smartphones bieten eine deutlich höhere Bildschirmauflösung.

Das Xperia Z3 Compact verfügt über einen 2.5 GHz Prozessor und ist mit 2 GB Arbeitsspeicher ausgerüstet.

Das Vorgängermodell verfügte noch über einen Bildschirm mit einer Diagonale von 4.3 Zoll. Weil die Ränder dünner wurden, konnte das Display bei gleichbleibender Geräte-Grösse vergrössert werden.

Kategorie: Events
Tags: Android, Apple, Berlin, Entwicklung, Galaxy Note 4, IFA, Intelligente Uhr, Samsung, Smartphone, Smartwatch, Sony, Sony Xperia

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.