Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iFixit seziert das neue iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Veröffentlicht am Freitag, 19. September 2014, um 17:18 Uhr von Stefan Rechsteiner

iFixit hat das neue iPhone 6 seziert. Das Auseinandernehmen brachte nach langen Spekulationen den definitiven Aufschluss darüber, was für Komponenten Apple im neuen Smartphone verbaut hat.

Das Unternehmen «iFixit» hat sich einen Namen damit gemacht, Apple-Geräte kurz nach deren Erscheinen in Einzelteile zu zerlegen. So geschehen nun auch mit dem neuen iPhone 6. Das «Teardown» des neuen Apple Smartphones gibt Einblick in das Innenleben des iPhone 6 und zeigt, was für Komponenten Apple für das Mobiltelefon benutzt hat.

Beim grossen iPhone 6 Plus mit 5.5-Zoll Display setzt Apple auf eine Batterie mit fast doppelt so grosser Kapazität wie noch beim iPhone 5s. Der Akku des iPhone 6 Plus fasst 2915 Milliamperestunden. Damit ist die Akku-Kapazität sogar grösser als jene des Samsung Galaxy S5 mit 2800 mAh.
Das kleinere iPhone 6 mit 4.7-Zoll Display verfügt derweil über einen Akku mit 1810 Milliamperestunden Kapazität.

Die Sezierung bestätigt des Weiteren, dass Apple beim Arbeitsspeicher sowohl beim iPhone 6 wie auch beim iPhone 6 Plus keine Änderung gegenüber dem iPhone 5s machte: Die neuen iPhones werden ebenfalls mit 1 Gigabyte RAM ausgeliefert.
iFixit listet auch alle anderen Chips und anderen Komponenten, die in den neuen iPhones Anwendung finden und untermalt die detaillierten Angaben über das Teardown mit Fotos.

Das Unternehmen kommt zum Schluss, dass die neuen iPhone 6 und iPhone 6 Plus einfacher zu reparieren seien als noch das iPhone 5s. Die neuen iPhones erhalten einen «Repairability Score» von 7 von 10 Punkten. Das iPhone 5s erhielt im vergangenen Jahr noch ein Score von 6 Punkten.

Schweiz: iPhone 6 Verkaufsstart am 26. September

In den ersten Märkten ist das neue iPhone 6 ab heute im Handel erhältlich — es ist dies in USA, Grossbritannien, Kanada, Deutschland, Frankreich, Singapur, Japan, Australien und Hongkong.

In der Schweiz, Österreich, Italien und diversen anderen Ländern wird das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus am nächsten Freitag, 26. September, in den Handel kommen. Bei der Swisscom, Sunrise und Orange sowie bei einzelnen Händler können seit heute Vorbestellungen für das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus aufgegeben werden.

Kategorie: Technik
Tags: Akku, Apple, Arbeitsspeicher, Batterie, iFixit, iPhone, iPhone 6, iPhone 6 Plus, RAM, Teardown

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.