Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iMovie, GarageBand und iWork-Apps für Mac und iOS ab sofort kostenlos

Veröffentlicht am Mittwoch, 19. April 2017, um 07:52 Uhr von Stefan Rechsteiner

In der Nacht auf heute hat Apple bei den drei iWork-Apps «Pages», «Numbers» und «Keynote» sowie bei den beiden iLife-Apps «iMovie» und «GarageBand» die Preise angepasst. Neu sind die fünf Programme für beide Plattformen kostenlos zu haben.

Bei einem Hardware-Neukauf waren die fünf Applikationen bereits seit 2013 (bzw. GarageBand seit 2014) kostenlos verfügbar. Neu können die Apps in jedem Fall kostenlos aus den Stores geladen werden. Sofern man in den letzten Jahren keinen Geräte-Neukauf tätigte, kosteten iMovie und GarageBand für iOS bisher 5 Franken — Pages, Numbers und Keynote für iOS jeweils 10 Franken. Auf dem Mac musste für iMovie bisher 15 Franken, für GarageBand 5 Franken und für Pages, Numbers und Keynote je 20 Franken ausgegeben werden.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, GarageBand, iLife, iMovie, iOS, iPad, iPhone, iPod touch, iWork, Keynote, Kostenlos, Mac, macOS, Numbers, Pages, Preisnachlass, Software

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.