Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Indien: Apple bekundet weiter Mühe mit dem Markt, verliert wichtige Manager

Veröffentlicht am Dienstag, 17. Juli 2018, um 13:36 Uhr von Stefan Rechsteiner

Einem Bloomberg-Bericht zufolge hat Apple kürzlich drei wichtige Manager in Indien verloren. Der Wirtschaftszeitung zufolge haben der nationale Verkaufs- und Vertriebs-Chef, der Vorsteher der Absatzwege und mittlere Unternehmen, sowie der Verkaufs-Chef für Telekommunikations-Anbieter in den letzten Wochen das Unternehmen verlassen. Der Mac-Hersteller sei nun das indische Verkaufs-Team am restrukturieren und versuche den Fokus zurück auf die Strategie zu legen.

Apple bekundete jüngst Mühe, im aufstrebenden indischen Markt Fortschritte zu machen. Zum einen kommen dem Unternehmen hohe Import-Zölle in die Quere – mit ein Grund, weshalb das Unternehmen mittlerweile auch lokal auf dem Subkontinent iPhone-Modelle (das iPhone SE) für den hiesigen Markt produziert. Indiens Regierung zeigt sich zunehmend offener und hat die strengen Gesetze gelockert. Apples Anteil am stark wachsenden indischen Markt verharrt derweil Schätzungen zufolge im einstelligen Bereich.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Indien, iPhone, Marktanteile, Smartphone

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.