Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Ingenodata schliesst sich mit Data Quest zusammen (Update)

4 Kommentare — Veröffentlicht am Dienstag, 14. April 2015, um 10:36 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im Schweizer Apple-Markt kommt es drei Jahre nach dem Zusammenschluss zwischen Letec und Data Quest zu einer weiteren Fusion: die Ingenodata schliesst sich mit der Data Quest zusammen.

Drei Jahre nachdem sich die Letec AG mit der Data Quest zusammenschloss, übernimmt die Data Quest nun ab Mai auch die Geschäftstätigkeit der renommierten Basler Ingenodata AG. Die Zusammenlegung der Apple-Händler erlaube es den «Marktanforderungen stärker und effizienter zu begegnen», wie es in einer Mitteilung der Data Quest heisst.

Kunden sollen so von besseren Angeboten und Dienstleistungen profitieren können. Gleichzeitig werde die Grosskundenabteilung der Data Quest / Letec um die «schlagkräftige Organisation am Standort Basel» erweitert.

Die Ingenodata AG betreibt drei Filialen in der Nordwestschweiz (in Baden, Basel und Olten) und hat laut Mitteilung 30 Mitarbeiter. Die Data Quest AG betreibt 12 Filialen unter den Markendächern Letec und Data Quest in der Deutschschweiz und beschäftigt über 200 Mitarbeiter.

Update: Wie uns Data Quest auf Anfrage mitgeteilt hat, werden die Ingenodata-Filialen weiterhin unter ihrem Namen an den jetzigen Standorten am Markt tätig bleiben. Die Internet-Aktivitäten wie Auftritt und Shop werden «in nächster Zeit» zusammengeführt. Die Marke «Ingenodata» mit bestehendem Logo wird analog «Letec» weitergeführt. Weitere Entlassungen aufgrund der Integration in die Data Quest AG seien zur Zeit nicht geplant.

Kategorie: Schweiz
Tags: Apple, Data Quest AG, Data Quest Holding AG, Händler, Letec AG, Schweiz

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

4 Kommentare

Kommentar von Faden (#28782)

Hier noch die Pressemeldung:

Die kleine Data Quest Filiale in Biel an der Nidaugasse 22 öffnete ihre Türen bereits im November 2008. Über sechs Jahre lang war die Filiale in Biel ansässig und hat die Bedürfnisse der schnell wachsenden Apple Kundschaft abgedeckt.

Bevor andere grosse Elektronikmärkte in der Region Apple-Produkte in ihr Sortiment aufnahmen, war die kleine Filiale die erste Anlaufstelle für Apple-Jünger. Das Geschäft hat nicht nur Apple-Produkte verkauft, sondern auch Reparaturen durchgeführt und andere kleine Hilfestellungen angeboten.

Die Konkurrenz wurde zu gross
Doch die grosse Konkurrenz in der näheren Umgebung und der sehr hohe Preisdruck haben zu einem schwindenden Umsatz und Ertrag geführt. Zusätzlich wurde der Mietzins für die Lokalität in der Nidaugasse erhöht. Diese Punkte zusammen waren für die Filiale in Biel betriebswirtschaftlich nicht mehr tragbar, weshalb sich die Geschäftsleitung zur Schliessung per 28. Februar 2015 entschloss.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.