Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Intel zeigt am 21. August neue Core-Prozessoren

Veröffentlicht am Freitag, 11. August 2017, um 15:42 Uhr von Stefan Rechsteiner

Der Halbleiterhersteller Intel wird am 21. August neue Core-Prozessoren vorstellen. Zu den neuen CPUs gibt es schon viele Spekulationen, so soll es sich bei den neuen Chips, obschon als «achte Core-Generation» betitelt, eigentlich um aufgefrischte CPUs der aktuellen «Kaby Lake» genannten siebten Core-Generation handeln – zumindest was die Prozessoren für Notebooks und sonstige kompakte Computer angeht. Für Desktops werden auch die neuen «Coffee Lake»-CPUs unter der Bezeichnung «Achte Core-Generation» laufen. Die kommenden CPUs für Mini-PCs und Ultrabooks sollen ähnlich dem letzten Generationen-Wechsel einen Leistungszuwachs von mindestens 30 Prozent bringen. Grund dafür sind die verbauten Kerne — statt zwei gibt es bei bei den 15-Watt-Chips neu vier Kerne für die ultraportablen «low-power»-Geräte. Möglich macht dies Intels optimierter Fertigungsprozess «14++». In den Handel kommen sollen erste Geräte mit den neuen CPUs pünktlich zum Weihnachtsgeschäft.

Bereits Anfang Woche kündigte Intel die neuen leistungsfähigen «Core X-Series»-Prozessoren an. Diese neuen i5-, i7- und i9-CPUs besitzen 12 bis 18 Kerne und sind mit 2.6 bis 4.0 GHz getaktet – mit TurboBoost teils sogar bis 4.5 GHz. Alle neuen X-Series-Prozessoren unterstützen DDR4-2666 RAM, womit diese Prozessoren nicht im für Ende Jahr angekündigten «iMac Pro» verwendet werden dürften, denn Apple kündigte für den kommenden Profi-iMac die Unterstützung für den Server-Arbeitsspeichertyp «ECC» an. Apple wird beim iMac Pro höchstwahrscheinlich auf die Anfang Juli zuletzt aktualisierten «Purely»-CPUs des Server-Prozessortyps «Xeon» setzen. Bei den Xeon-Chips wird mit «Cascade Lake» erst Anfang 2018 eine neue CPU-Generation von Intel lanciert.

Kategorie: Technik
Tags: Cascade Lake, Coffee Lake, CPU, ECC RAM, iMac Pro, Intel, Kaby Lake, Prozessoren, Purely, RAM, Xeon

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.