Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Internet-Statistiken: Apple-Produkte legen weiter zu

Veröffentlicht am Freitag, 04. November 2011, um 09:43 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apples Produkte geniessen weltweit immer grössere Beliebtheit — die Internet-Statistiken von Net Applications zeigen dies eindrücklich: Im vergangenen Monat konnte Apples mobiles Betriebssystem seinen Vorsprung weiter ausbauen. Mittlerweile sind laut den NetApplication-Statistiken 61.50% aller mobilen Geräte im Internet iPhones, iPads oder iPod touches. Auf Platz zwei folgt Android mit 18.86%. Im September lag iOS noch bei 54.65%, Android bei 16.26% — beide Systeme konnten also solid zulegen. Kräftig an Marktanteilen verloren haben hingegen Java ME und Symbian mit neu 12.81 bzw. 3.47 Prozent Anteilen. Java ME stürzte fast 6 Prozent ab, während sich Symbians Anteil von 6.12 Prozent innert Monatsfrist schier halbierte. Die Produkte-Kategorien iPhone und iPad sind mit 29.98 bzw. 28.53 Prozent aller mobilen Geräte im Internet mittlerweile fast beide gleich stark verbreitet. Safari Mobile war im Oktober für 62.03 Prozent (Plus 6.44% gegenüber September) aller mobilen Internet-Aufrufe verantwortlich. Android hat Opera Mini als zweit-meist benutzten mobilen Browser überholt. Der Google Browser legte um 2.57 Prozent auf 18.60 Prozent zu, während Opera Mini von 18.92 Prozent im September auf 13.09 Prozent im Oktober zurückgefallen ist.

Auch auf den Desktop-Computern legen Apple-Produkte immer mehr zu: Der Mac liegt bei einem neuen Rekord-Wert von 6.94 Prozent (September: 6.45%). Die Mac-Plattform setzte somit auch im letzten Monat seinen stetigen Wachstum fort. Vor einem Jahr lag der Mac-Anteil noch bei gut fünf Prozent. Windows kam im Oktober auf 91.86 Prozent, im September lag der Windows-Anteil noch bei 92.44% — vor einem Jahr noch bei knapp 94 Prozent.
Bei den Browsern hat sich indes letzten Monat eine historisches Ereignis abgespielt: Wenn man alle Browser zusammenrechnet (Desktop und Mobile), dann fällt der Internet Explorer erstmals unter 50% Marktanteil: Microsofts Browser kommt dann auf 49.59, Mozillas Firefox auf 21.20, Googles Chrome16.60 und Apples Safari auf 8.72 Prozent. Betrachtet man nur die Desktop-Browser, dann liegt der Internet Explorer bei 52.63, Firefox bei 22.51, Chrome bei 17.62 und Safari bei 5.43 Prozent. Safari konnte gegenüber September um 0.41 Prozent wachsen, Chrome — der andere auf Apples WebKit basierende Major-Browser — um 1.42 Prozent und Firefox wuchs um 0.04 Prozent. Der Internet Explorer verlor auch im vergangenen Monat — diesmal waren es 1.76 Prozentpunkte gegenüber September 2011. Vor einem Jahr lag der Marktanteil des Internet Explorers noch bei knapp 60 Prozent, jener von Firefox bei gut 23.5 Prozent, Chrome war noch unter 10 und Safari bei 4 Prozent.

Als Vergleich: Unsere Leser surften im vergangenen Monat zu 60% mit Safari, 16.91 Prozent mit Firefox, 8.43 Prozent mit IE und 7.63 Prozent mit Chrome auf macprime.ch. 56 Prozent aller Leser waren mit einem Mac und 24.87 Prozent mit einem Windows-Computer unterwegs. 9.99 Prozent benutzten ein iPhone und 6.62 Prozent ein iPad um auf macprime.ch zuzugreifen. Gut drei-einhalb Monate nach der Markteinführung benutzen bereits 70 Prozent aller Mac-User OS X Lion, 25.54 Prozent benutzen noch den Vorgänger Mac OS X Snow Leopard. 54.76% aller Windows-Benutzer benutzen die vor zwei Jahren veröffentlichte aktuelle Windows-Version «Windows 7». Ziemlich genau ein Drittel surft mit dem mittlerweile zehn Jahre alten XP und knapp 10 Prozent mit dem 2007 eingeführten Windows Vista.

Kategorie: Internet
Tags: Android, Chrome, Firefox, Google, Internet, Internet Explorer, iOS, iPad, iPhone, iPod, iPod touch, Lion, Mac, Mac OS X, Microsoft, Mozilla, Opera, Opera Mini, Safari, Statistiken, Windows

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.